Horst Egon Kalinowski

* 1924; † 2013; deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer.


1945 bis 1948 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, anschließend Studien in Venedig und Rom
1950 bis 1952 Studium an der Académie de la Grande Chaumière (Paris) im „Atelier d’art abstrait“ von Jean Dewasne.
1953 erste Ausstellung seiner abstrakten Bilder in Paris.
1958 Ausstellung von Collagen, Materialbildern und Bildschreinen in Paris.
1968 bis 1989 Lehre (seit 1972 als ordentlicher Professor) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.
1965 bis 1992 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin (West).
1983 Ehrengast an der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo.
Mitglied im Deutschen Künstlerbund

Werke
 
  object(stdClass)#426 (37) {
  ["id"]=>
  string(3) "106"
  ["id_extern"]=>
  string(1) "0"
  ["published"]=>
  string(1) "1"
  ["status"]=>
  string(1) "3"
  ["title"]=>
  string(21) "Horst Egon Kalinowski"
  ["alias"]=>
  string(21) "horst-egon-kalinowski"
  ["subtitle"]=>
  string(0) ""
  ["first_name"]=>
  string(5) "Horst"
  ["middle_name"]=>
  string(4) "Egon"
  ["last_name"]=>
  string(10) "Kalinowski"
  ["short_title"]=>
  string(0) ""
  ["initials"]=>
  string(0) ""
  ["portrait"]=>
  string(0) ""
  ["birthday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["birth_city"]=>
  string(0) ""
  ["deathday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["has_deathday"]=>
  string(1) "0"
  ["life_place"]=>
  string(0) ""
  ["work_place"]=>
  string(0) ""
  ["description"]=>
  string(747) "

* 1924; † 2013; deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer.


1945 bis 1948 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, anschließend Studien in Venedig und Rom
1950 bis 1952 Studium an der Académie de la Grande Chaumière (Paris) im „Atelier d’art abstrait“ von Jean Dewasne.
1953 erste Ausstellung seiner abstrakten Bilder in Paris.
1958 Ausstellung von Collagen, Materialbildern und Bildschreinen in Paris.
1968 bis 1989 Lehre (seit 1972 als ordentlicher Professor) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.
1965 bis 1992 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin (West).
1983 Ehrengast an der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo.
Mitglied im Deutschen Künstlerbund

" ["description_en"]=> string(0) "" ["vita"]=> string(0) "" ["vita_en"]=> string(0) "" ["exhibitions"]=> string(0) "" ["exhibitions_en"]=> string(0) "" ["file_vita"]=> NULL ["file_vita_en"]=> string(0) "" ["file_portfolio"]=> NULL ["file_portfolio_en"]=> string(0) "" ["news_cat_id"]=> string(1) "2" ["order"]=> string(1) "0" ["meta_description_de"]=> string(133) "Abstrakte Grafik "Le nombril d` adam" von Professor Horst Egon Kalinowski (1924 - 2013) ansehen und kaufen; Vita, Werk und Würdigung" ["meta_description_en"]=> string(0) "" ["canonical_url"]=> string(32) "/kuenstler/horst-egon-kalinowski" ["news_link"]=> string(58) "index.php?option=com_content&view=category&id=2&Itemid=168" ["exhib_link"]=> string(0) "" ["exhib_links"]=> array(0) { } }