Max H. Mahlmann

Max Hermann Mahlmann (* 1912, † 2000), deutscher Maler des Konstruktivismus

1934 - 1938 Studium an der Akademie der Bildenden Künste (Dresden) bei Richard Müllers

1938 – 1945 Arbeit als Bühnenmaler und Gebrauchsgrafiker, als Soldat im Russlandfeldzug.

1945 beeindruckt von Wassili Kandinsky und Josef Albers Zuwendung zur gegenstandslosen Malerei und geometrisch-konstruktivistischer Kompositionen

1958 - 1977 Dozent an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg

Gemeinsam mit der 1953 geehelichten Gudrun Pieper (1917 - 2016), mit der er lebenslang künstlerisch eng zusammenarbeitete, wurde ihm 1986 der Erwin-Scharff-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg, 1995 das Bundesverdienstkreuz am Bande und 1997 die Biermann-Ratien-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen.

Werke
 
  object(stdClass)#426 (37) {
  ["id"]=>
  string(3) "114"
  ["id_extern"]=>
  string(1) "1"
  ["published"]=>
  string(1) "1"
  ["status"]=>
  string(1) "3"
  ["title"]=>
  string(15) "Max H. Mahlmann"
  ["alias"]=>
  string(14) "max-h-mahlmann"
  ["subtitle"]=>
  string(0) ""
  ["first_name"]=>
  string(3) "Max"
  ["middle_name"]=>
  string(2) "H."
  ["last_name"]=>
  string(8) "Mahlmann"
  ["short_title"]=>
  string(0) ""
  ["initials"]=>
  string(0) ""
  ["portrait"]=>
  string(0) ""
  ["birthday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["birth_city"]=>
  string(0) ""
  ["deathday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["has_deathday"]=>
  string(1) "0"
  ["life_place"]=>
  string(0) ""
  ["work_place"]=>
  string(0) ""
  ["description"]=>
  string(844) "

Max Hermann Mahlmann (* 1912, † 2000), deutscher Maler des Konstruktivismus

1934 - 1938 Studium an der Akademie der Bildenden Künste (Dresden) bei Richard Müllers

1938 – 1945 Arbeit als Bühnenmaler und Gebrauchsgrafiker, als Soldat im Russlandfeldzug.

1945 beeindruckt von Wassili Kandinsky und Josef Albers Zuwendung zur gegenstandslosen Malerei und geometrisch-konstruktivistischer Kompositionen

1958 - 1977 Dozent an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg

Gemeinsam mit der 1953 geehelichten Gudrun Pieper (1917 - 2016), mit der er lebenslang künstlerisch eng zusammenarbeitete, wurde ihm 1986 der Erwin-Scharff-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg, 1995 das Bundesverdienstkreuz am Bande und 1997 die Biermann-Ratien-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen.

" ["description_en"]=> string(0) "" ["vita"]=> string(0) "" ["vita_en"]=> string(0) "" ["exhibitions"]=> string(0) "" ["exhibitions_en"]=> string(0) "" ["file_vita"]=> NULL ["file_vita_en"]=> string(0) "" ["file_portfolio"]=> NULL ["file_portfolio_en"]=> string(0) "" ["news_cat_id"]=> string(1) "2" ["order"]=> string(1) "0" ["meta_description_de"]=> string(128) "Kunstwerke (geometrisch-konstruktivistisch) von Max Hermann Mahlmann (1912 - 2000) ansehen und kaufen; Vita, Werk und Würdigung" ["meta_description_en"]=> string(0) "" ["canonical_url"]=> string(25) "/kuenstler/max-h-mahlmann" ["news_link"]=> string(58) "index.php?option=com_content&view=category&id=2&Itemid=168" ["exhib_link"]=> string(0) "" ["exhib_links"]=> array(0) { } }