Achim Bednorz

Achim Bednorz (*1947) hat sich auf die Fotografie von Architektur und Werke der Kunstgeschichte fokussiert. Nach seiner Fotografenlehre (1972 – 1974) in Remscheid studierte Bednorz von 1975 bis 1978 bei Heinz Wedewardt an der Kölner Fachhochschule im Fachbereich Fotoingenieurwesen und Medientechnik. Spätestens bei Wedewardt wir Bednorz gelernt haben, dass gute Fotografie „Zeit, viel, viel Zeit“ braucht.

Bednorz hat sich seither vor allem mit der Fotografie von Architektur (er gilt als Spezialist für Innenräume) und Kunstgeschichte einen Namen gemacht und mehr als 40 Bücher illustriert. Er wird regelmäßig ausgestellt, u.a. 2017 in Köln im Maternushaus mit Aufnahmen aus seinem im gleichen Jahr bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt erschienenen Buch „Dichterhäuser“.

In seinen Fotografien verfolgt Bednorz die Absicht, die „Wirklichkeit“ abzubilden, „so, wie das Auge das sieht“. Dazu braucht es nicht nur Zeit, den richtigen Blickwinkel, die richtige Perspektive zu finden und einen Lichteinfall abzuwarten, der das Wesentliche herausschält, sondern auch die technische Bearbeitung des Fotos, um alle notwendigen Details so herauszuarbeiten, wie sie auch das menschliche Auge sieht, und um alle Ablenkung wegzunehmen, die vom Wesenskern ablenken.

Werke
 
  object(stdClass)#427 (37) {
  ["id"]=>
  string(3) "229"
  ["id_extern"]=>
  string(1) "1"
  ["published"]=>
  string(1) "1"
  ["status"]=>
  string(1) "3"
  ["title"]=>
  string(13) "Achim Bednorz"
  ["alias"]=>
  string(13) "achim-bednorz"
  ["subtitle"]=>
  string(0) ""
  ["first_name"]=>
  string(5) "Achim"
  ["middle_name"]=>
  string(0) ""
  ["last_name"]=>
  string(7) "Bednorz"
  ["short_title"]=>
  string(0) ""
  ["initials"]=>
  string(0) ""
  ["portrait"]=>
  string(0) ""
  ["birthday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["birth_city"]=>
  string(0) ""
  ["deathday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["has_deathday"]=>
  string(1) "0"
  ["life_place"]=>
  string(0) ""
  ["work_place"]=>
  string(0) ""
  ["description"]=>
  string(1321) "

Achim Bednorz (*1947) hat sich auf die Fotografie von Architektur und Werke der Kunstgeschichte fokussiert. Nach seiner Fotografenlehre (1972 – 1974) in Remscheid studierte Bednorz von 1975 bis 1978 bei Heinz Wedewardt an der Kölner Fachhochschule im Fachbereich Fotoingenieurwesen und Medientechnik. Spätestens bei Wedewardt wir Bednorz gelernt haben, dass gute Fotografie „Zeit, viel, viel Zeit“ braucht.

Bednorz hat sich seither vor allem mit der Fotografie von Architektur (er gilt als Spezialist für Innenräume) und Kunstgeschichte einen Namen gemacht und mehr als 40 Bücher illustriert. Er wird regelmäßig ausgestellt, u.a. 2017 in Köln im Maternushaus mit Aufnahmen aus seinem im gleichen Jahr bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt erschienenen Buch „Dichterhäuser“.

In seinen Fotografien verfolgt Bednorz die Absicht, die „Wirklichkeit“ abzubilden, „so, wie das Auge das sieht“. Dazu braucht es nicht nur Zeit, den richtigen Blickwinkel, die richtige Perspektive zu finden und einen Lichteinfall abzuwarten, der das Wesentliche herausschält, sondern auch die technische Bearbeitung des Fotos, um alle notwendigen Details so herauszuarbeiten, wie sie auch das menschliche Auge sieht, und um alle Ablenkung wegzunehmen, die vom Wesenskern ablenken.

" ["description_en"]=> string(0) "" ["vita"]=> string(0) "" ["vita_en"]=> string(0) "" ["exhibitions"]=> string(0) "" ["exhibitions_en"]=> string(0) "" ["file_vita"]=> NULL ["file_vita_en"]=> string(0) "" ["file_portfolio"]=> NULL ["file_portfolio_en"]=> string(0) "" ["news_cat_id"]=> string(1) "2" ["order"]=> string(1) "0" ["meta_description_de"]=> string(100) "Frühe Arbeit des Kölner Architektur- und Kunstfotografen Achim Bednorz (*1947) ansehen und kaufen." ["meta_description_en"]=> string(0) "" ["canonical_url"]=> string(24) "/kuenstler/achim-bednorz" ["news_link"]=> string(58) "index.php?option=com_content&view=category&id=2&Itemid=168" ["exhib_link"]=> string(0) "" ["exhib_links"]=> array(0) { } }