• Ausstellungsimpression: Plastik !
  • Ausstellungsimpression Künstlerkabinett V
  • Ausstellungsimpression: Le souffle du boulet
  • Ausstellungsansicht: Plastik !
  • Ausstellungsansicht: Uccello

Ausstellungen - Archiv - 2022

Eröffnung am 18. März 2022, von 18 bis 22 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 07. Mai 2022

vosters 78Nur knapp zischt die Kanonenkugel vorbei – der „Hauch des Todes“ ist unmittelbar zu spüren.


So oder ähnlich wäre der Titel der 5. Soloausstellung von Vadim Vosters in unserer Galerie zu übersetzen.

 

Wie bereits bei früheren Ausstellungen von Vadim Vostershaben wir auch dieses Mal die Galerieräume dem Künstler „übergeben“, damit er eine mit allen Sinnen greifbare Ausstellung und Installation realisiert. Licht ist dabei ein wesentliches Medium.

 

Schlangen Hintergrund 1Im Künstlerfilm „…ständig vertreten – Vadim Vosters“ erleben sie mehr zum Künstler und seiner Kunst. Die Exponatliste gibt's hier - mehr zur Ausstellung gibt's in der Pressenotiz und auf der Folgeseite.

 

Abb. oben: Vadim Vosters, Cage - Videostill, 2021, © Vadim Vosters, 2021

Abb. unten: Vadim Vosters, Le souffle du boulet, 2019-2022, mixed media, 200 x 150 cm, © Vadim Vosters, 2022

Eröffnung am 28. Januar 2022, von 18 bis 22 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. März 2022

plastik 2 sEndlich ist sie eröffnet, die inzwischen 3. Einzelausstellung mit Stefan Rosendahl in unserer Galerie. Die Verschiebung des Ausstellungsbeginns auf Grund der im letzten Dezember recht unübersichtlichen Corona-Situation war sicherlich ärgerlich, doch die Zwischenzeit hat Stefan Rosendahl gut genutzt und so können wir sogar Arbeiten aus 2022 präsentieren.

 

rosendahl 102Die neue Arbeit "ICH BIN" ist eine der zentralen Arbeiten in Stefan Rosendahls Œuvre. Sie korrespondiert in der Ausstellung mit dem "Spiegel-εἰ", das ist ein Spiegel mit der altgriechischen Aufschrift "εἰ" (Du Bist). Dieses "εἰ" galt der Anerkennung der Gottheit im Orakel von Delphi. "ICH BIN" und "DU BIST" sind nicht länger Abformungen von Menschenkörpern, sondern zielen auf das Wesen selbst, den Menschen und den Geist - ICH BIN formt die das Menschenleben überdauernde Materie in Form von Kieseln ab, der Spiegel des "Spiegel-εἰ" zeigt (spiegelverkehrt) den vor ihm liegenden Raum, den vor ihm stehenden Menschen, die Gewissheit "DU BIST".   

 

Lesen Sie auf der Folgeseite mehr zur Ausstellung. Die Pressenotiz und den kleinen Ausstellungskatalog können Sie sich bereits hier herunterladen. Unser Künstlerfilm in der Serie "...ständig vertreten" zeigt Einblicke in die Entstehungsgeschichte einiger Exponate.

 

Abb. oben: Ausstellungsimpression "Plastik !" mit den Arbeiten "ICH BIN", "Spiegel-εἰ" und "Plastik" von Stefan Rosendahl; © Stefan Rosendah/VG BildKunst, Bonnl, 2022, © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Abb. unten: Ausstellungsimpression "Plastik !" mit der Installation "Findling" von Stefan Rosendahl; © Stefan Rosendah/VG BildKunst, Bonnl, 2022, © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Ausstellungsbeginn am 01. Februar 2022
Ausstellungsdauer: bis 12. März 2022

kk5 3Die mittlerweile 5. Auflage unserer „Künstlerkabinett“ Ausstellung zeigt in unserem „Gartenzimmer“ die große Spannbreite der in unserer Galerie vertretenen Positionen. Mit einem oder mehreren Arbeiten präsentieren sich hier in einer sorgfältig kuratierten Ausstellung unsere Künstler*innen Nicole Bold, Manfred Gipper, Rolf-Maria Krückels, Bettina Meyer, Matthias Pabsch, Sandra Riche, Rolf Schanko, Heike Schwegmann, Nele Ströbel, Bart Vandevijvere, Vadim Vosters, Lioba Wagner, Marcel Friedrich Weber und Heinz Zolper.

kk5 2 

Einen Ausstellungskatalog finden sie hier.

 

Kommen sie vorbei, sehen sie selbst und lassen sie sich von den Kunstwerken begeistern.


Abb. Ausstellungsimpressionen "Künstlerkabinett V" oben mit Arbeiten von Rolf Schanko, Bettina Meyer und Matthias Pabsch, unten mit Arbeiten von Marcel Friedrich Weber, Vadim Vosters und Rolf-Maria Krückels; sämtlich © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022