Mit einem Klick auf die Veranstaltung gelangen Sie zu weiteren Informationen

Aktuell    
21.11.20 - 16.1.21 Nicole Bold Soloausstellung "Mit den Augen verreisen" in unserer Galerie
20.11.2020, 18 - 21 Uhr Nicole Bold Vernissage der Soloausstellung "Mit den Augen verreisen" in unserer Galerie
7.11.2020, 13 Uhr Manfred Gipper Künstlergespräch mit Dagmar Schmidt (Kunstmuseum Ahlen) anläßlich der Vernissage der Ausstellung "Realitätssprünge" in unserer Galerie
5.9. - 7.11.2020 Manfred Gipper Soloausstellung "Realitätssprünge" in unserer Galerie
30.8. - 11.10.2020 Heinz Zolper Soloausstellung "Heinz Zolper zum 70. Geburtstag aus der Sammlung Michael Horbach", Kunsträume Michael Horbach, Wormser Str. 23, 50667 Köln, geöffnet Mittwoch & Freitag, 15.30 - 18.30 Uhr, Sonntag 11 - 14 Uhr
ab 1. Juli 2020 Nele Ströbel VERDICHTUNGEN EIN STADTGESPRÄCH 2020; Ausstellungs- und Kommunikationsprojekt auf dem Schlachthofgelände München, Zenettistr., 80337 München - die jeweiligen Veranstaltungstermine ... finden Sie auf unter http://resilienz80337-nelestroebel.de/
22.6. - 18.10.2020 Matthias Pabsch  Beteiligung an der "Triennale de Bex 2020" in Bex (CH), Route de Signale 14-16, geöffnet täglich von 10 bis 19 Uhr
22.1. - 11.12.20 Karla Woisnitza Beteiligung an der Gruppenausstellung "was du nicht siehst" in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland, Große Straße 2-3, 15344 Straussberg; Mo & Fr 8 . 15.30 Uhr, Di & Do 8.30 - 18.30 Uhr, Mi 8.30 - 13 Uhr
21.9.19 - Sommer 20 Karla Woisnitza Teilnehmerin an der Jahresausstellung "Surrealismus" der Sala Elfenau, Via Scimiana di Sopra 18, CH-6576 Gerra-Gambarogno, Schweiz

 

bold 36

Die 20. Auflage der internationalen Kunstausstellung Experimentelle zeigt auf Schloss Randegg (bei Konstanz) u.a. das Gemälde "splendid" von Nicole Bold.

fu 19Die Pressemitteilung zu Die ursprüngliche …“ ", der 3. Einzelausstellung von Wang Fu in unserer Galerie, finden Sie auf der folgenden Seite.

 

Abb.: Wang Fu, Der Klang, 2019, Öl auf Baumwolle, 100 x 100 cm

hygienemuseum 3Im Innenhof des Deutschen Hygiene-Museum in Dresden hat Wang Fu für die Sonderausstellung „Shine on Me – Wir und die Sonne“ eine seiner hintersinnig-heiteren, pointierten Installationen aufgebaut.

 

Die von Catharine Nichols verantwortete und kuratierte Ausstellung versteht sich als „Schwestermission“ zu der im Spätsommer 2018 von der NASA gestarteten Mission mit der Parker-Solar-Probe Sonde. Ziel der Sonde ist es, der Sonne so nah wie möglich zu kommen.