Mit einem Klick auf die Veranstaltung gelangen Sie (soweit bereits bekannt) zu den Details.

Aktuelle Termine    
12.04. - 16.06.2018 Bart Vandevijvere Teilnahmer der Gruppenausstellung "Painting after Postmodernism (Belgien - Italien - USA)", kuratiert von Barbara Rose im Königspalast in Caserta (Italien)
28.4. - 16.6.2018 Rolf Schanko "Figur", Einzelausstellung in unserer Galerie
bis 20.5.18 Karla Woisnitza Teilnehmerin an der Gruppenausstellung "totalitär UPDATE 18 des Verein Berliner Künstler
5.5. - 4.11.2018 Matthias Pabsch Lichtinstallation "Noctiluca" auf der 7. Schweizerische Triennale der Skulptur in Bad Ragaz und Vaduz in der Stiftung Altes Bad Pfäfers
24.05.2018, 18.00 Uhr Rolf Schanko Künstlergespräch in unserer Galerie mit dem Kurator Dr. Martin Seidel
9.6.18, 19 - 22 Uhr Nele Ströbell Vernissage "botanics - ein räumliches Gespräch" Dialogausstellung mit Nele Ströbel und Christina Paetsch im EXG, Berlin
9.6. - 30.6.2018 Nele Ströbel botanics - ein räumliches Gespräch; Dialogausstellung mit Christina Paetsch im EXG, Berlin
9.6.2018, 16 Uhr Karla Woisnitza Eröffnung der Ausstellung "Lore Plietzsch - Karla Woisnitza" in der "Kirche am Weg Dannenwalde" in Gransee-Dannenwalde
9.6. - 15.7.2018 Karla Woisnitza Dialogausstellung: "Lore Plietzsch - Karla Woisnitza" in der "Kirche am Weg Dannenwalde" in Gransee-Dannenwalde
7.9.18, 18 Uhr  Nele Ströbel Vernissage der Einzelausstellung (Arbeitstitel: Medusenfloß) in unserer Galerie
7.9. - 3.11.2018 Nele Ströbel Einzelausstellung in unserer Galerie

 

Einzelausstellung von Manfred Gipper in der "Galerie Bunker-D" in der Fachhochschule Kiel

Ausstellungssituation Kiel 1

Ausstellungsdauer: vom 15. Juni bis zum 13. Juli 2017

Vernissage: am 15. Juni 2017, 18.00 Uhr

Ort: "Galerie Bunker-D", Fachhochschule Kiel (Campus Kiel-Dietrichsdorf), Schwentinestr. 11, 24149 Kiel

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10-20 Uhr und nach Vereinbarung

 

Ausstellungssituation Kiel 2Manfred Gipper präsentiert im Bunker-D seine Einzelausstellung "Bunkerzeiten oder: Mein schönstes Grau". Seine Bunkerbauten sind keineswegs "nur" grau, sondern wirken geradezu luftig und befreit. Manchmal mit realem Vorbild, manchmal imaginiert, bezeugen Gippers Bilder die Veränderungen in der Gesellschaft mit dem architektonischen Wandel von transparenten Glaskisten zu geschlossenen Bunkern. Auch der Bunker-D war und ist ständig im Wandel: seit 2006 wurde er kontinuierlich modernisiert und wird nun als Kulturraum für wechselnde heterogene Ausstellungen genutzt. 

 

© Manfred Gipper/ Galerie Pamme--Vogelsang, 2017; Ausstellungssituation Galerie Bunker-D

Die "Galerie Brötzinger Art" zeigt vom 19. bis 28. August 2016 Werke aus der Sammlung des Pforzheimer Kunstmäzens Rainer Bartels. Die Ausstellung zeigt erlesene Werke im Format 40 x 40 cm, darunter auch Werke von Manfred Gipper.

Ausstellungseröffnung: 19. Aug., 20.00 Uhr

Ort: Galerie Brötzinger Art, Brunnenstr. 14, 75172 Pforzheim

„Drei! – Und doch kein Zeiger auf Zeit“

Gruppenausstellung

2.10. – 11.10.2015

Haus Eichner auf dem St. Nikolaifriedhof

Prenzlauer Allee 1

10405 Berlin

www.kulturkapelle.de

 

„Cranach 2.0 Internationaler Lucas Cranach Preis 2015“

Gruppenausstellung

bis 31. Oktober 2015

Festung Rosenberg

Kronach