Aktuelle Termine

 GALERIEFERIEN, geschlossen vom 24.12.22 bis 2.1.23 (Termine nur nach Vereinbarung)
5. Nov. 22 - 4. Jan 23 Einzelausstellung "was auf dem Herzen liegt" von Sandra Riche
5. Nov. 22 - 4. Jan 23 Künstlerkabinett VII Gruppenausstellung der Künstler der Galerie
8. Dez. 22, 19 Uhr Künstlergespräch zur Ausstellung "was auf dem Herzen liegt" von Sandra Riche mit Claudia Dichter
24. Dez 22 bis 2. Jan 23 Galerieferien, Besuchtermine nur nach Vereinbarung
4. Jan 23, 11 - 15 Uhr Finissage Einzelausstellung "was auf dem Herzen liegt" von Sandra Riche
7. Jan 23 - 21. Jan 23 "Juicy Sorbet" Gruppenausstellung (Accrochage)
15. Jan, 11 - 17 Uhr Neujahrsempfang im offenen Atelier von Rolf Schanko
   
Terminvorschau  
27. Jan 23, 18 - 21 Uhr Vernissage Einzelausstellung von Matthias Pabsch (geplant)
28. Jan - 11.Mar 23 Einzelausstellung von Matthias Pabsch (geplant)
29. Jan 23, 11 - 16 Uhr K 1 Winterrundgang - Matinee der Kölner Innenstadtgalerien
17. Mar - 29. Apr 23 geplant: Einzelausstellung mit Lioba Wagner
5. Mai - 24.Jun 23 geplant: Einzelausstellung mit Bart Vandevijvere
2. Jun 23, 18 - 23 Uhr K1 Sommernacht: Rundgang der Kölner Innenstadtgalerien (geplant)
30. Jun - 26. Aug 23 geplant: Einzelausstellung mit Dagmar Varady
1. Sep - geplant: Einzelausstellung mit Manfred Gipper

riche 114Unsere Themen im November 22

 

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O Soloausstellung „Was auf dem Herzen liegt“ von Sandra Riche (Vernissage: 4. Nov.)
O „Künstlerkabinett VII“ – Gruppenausstellung der Künstlern der Galerie (ab 5. Nov.)

 

2022 sleeve wiesbaden 2AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler

O Nicole Bold in Basel (CH)
O Rolf Maria Krückels in Turin (IT) und München
O Matthias Pabsch in München
O Manfred Gipper in Rotterdam (NL)
O Bettina Meyer in Köln und Wesel
O Rune Mields in Dresden, Köln und Sindelfingen
O Marcel Friedrich Weber in Wiesbaden
O Bart Vandevijvere in Otegem (BE)
O Lioba Wagner in Köln
O Heinz Zolper in Köln
O Sandra Riche in Bremervörde


 

ANKAUF des Corona Tagebuch von Nele Ströbel durch die Stadt Köln für die Kunst- und Museumsbibliothek

 

gipper 159Neu in unsere ONLINE GALERIE sind Arbeiten von
O Manfred Gipper
O Nam June Paik
O Robert Preyer
O Sandra Riche
O Gustav Seitz
O Heinz Trökes
O Marcel Friedrich Weber
O Wolfgang Werkmeister

 

troekes 1

Abb. von oben nach unten:

Sandra Riche - Die Herzenverkäuferin, Installation (Detail), 2022, © Sandra Riche / VG BildKunst, Bonn, 2022

Ausstellungsansicht sleeve. Kunstverein Wiesbaden, Bellevue-Saal: Im Vordergrund Skulptur von Marcel Friedrich Weber O.T. (Kobra), 2022, Gips, Flusen, Höhe 170 cm; Hintergrund: Wandarbeiten von Marcel Friedrich Weber, 2022  (Foto Marcel Friedrich Weber)

Manfred Gipper, Treffer, 2022, Kunststoff, Holz, Stein, bemalt, 13 x 30 x 17 cm, © Manfred Gipper / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Heinz Trökes, Tag- und Nachtzeit, 1973, Limitierte Serigraphie, 59 x 46 cm, ©Heinz Trökes/VG BildKunst, Bonn, 2022

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

in kontakt 10Unsere Themen im Oktober 22

 

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O Soloausstellung „in Kontakt“ von Marcel Friedrich Weber (bis 29. Okt.)
O „Künstlerkabinett VI“ – Gruppenausstellung der Künstlern der Galerie (bis 29. Okt.)

 

AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler
kk6 3O Rune Mields in Sindelfingen und in Dresden
O Nele Ströbel in Wiesbaden und in Berlin
O Marcel Friedrich Weber in Frankfurt und Wiesbaden
O Bettina Meyer in Wesel
O Lioba Wagner in Köln
O Nicole Bold in Landshut
O Bart Vandevijvere in Anderlecht (BE)

 

SAVE THE DATE – Ausstellungen mit unseren Künstlern, die Anfang November beginnen
O Sandra Riche in unserer Galerie in Köln
O Manfrd Gipper in Rotterdam (NL)
O Heinz Zolper in Köln

 

pcm skulpturenEXKURSION 2022
O Exkursion nach Bonn ins Paul-Clemen Museum und das Akademische Kunstmuseum am 28. Okt. 2022 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Neu in unsere Online-Galerie sind Arbeiten von
O Nicole Bold
O Haus Rucker Co.
O Eduard Klonk
O Rudolf Kügler
O Bettina Meyer
O Werner Persy
O Jürgen Peters
O Anny Schröder-Ehrenfest
O Nele Ströbel
O Bart Vandevijvere
O Vadim Vosters

 

Abb.: Marcel Friedrich Weber, Blick in die Ausstellung "in Kontakt" mit den Plastiken (v.l.n.r), wandhängend: 2sg40 Sackleinen; 2022, Keramik; am Boden: o.T. (Torso) 1, 2, 3, sämtlich 2022, Gips, Flusen, Beton, Kissenbezug, PU-Schaum, Styropor

Rune Mields, Sieben Wege aufwärts (Die Tugenden), 2001, Aquatec auf Leinwand, 200 x 130 cm, ©Rune Mields / VG BildKunst, Bonn, 2022

Blick in die Sammlung, Paul-Clemen-Museum, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn, Foto: ©KHI Uni-Bonn/Ikelle-Matiba

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

in kontakt 7Unsere Themen im September 22

 

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O Soloausstellung „in Kontakt“ von Marcel Friedrich Weber (bis 29.Okt.)
O „Künstlerkabinett VI“ – Gruppenausstellung der Künstlern der Galerie (bis 29. Okt.)

 

AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler

kk6 5O Lioba Wagner in Köln
O Nicole Bold in Landshut und in Bad Saulgau
O Bart Vandevijvere in Anderlecht (BE)
O Nele Ströbel in Wiesbaden und in Berlin
O Vadim Vosters in Moregem (BE) und in Namur (BE)

 

EXKURSION 2022
O Exkursion nach Bonn ins Paul-Clemen Museum und das Akademische Kunstmuseum am 28. Okt. 2022 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich)

 

schanko 208Neu in unsere Online-Galerie sind Arbeiten von
O Nicole Bold
O Roberto Cordone
O Roland Dörfler
O Bernhard Epple
O Franz Gertsch
O Walter Tom Hops
O Sandra Riche
O Rolf Schanko
O Hermann Steidle
O.Lioba Wagner
O Marcel Friedrich Weber

 

Abb. oben: Blick in die Ausstellung in Kontakt mit den Plastiken o.T. (torso 1, 2 und 3), 2022 und der Wandplastik 2 sg 40 Sackleinen, 2022 von Marcel Friedrich Weber
Abb. Mitte: Blick in die Ausstellung Künstlerkabinett VI mit Arbeiten von Rolf Schanko, Lioba Wagner, Heike Schwegmann und Sandra Riche

Abb. unten: Rolf Schanko, Gelände, 2022, Kreide und Öl auf Papier, 70 x 100 cm

Unsere Themen im August 22

 

sommer22 28 mobilAUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O „Sommerspecial 22“ – Accrochage mit den Künstlern der Galerie und Gastkünstlern, bis 27. August
O Soloausstellung „in Kontakt“ mit Marcel Friedrich Weber, Vernissage am 2. September

 

SONDER-ÖFFNUNGSZEITEN zum Saisonstart „DC-Open“ am 3. und 4. September

 

weber 173 Ausstellungen mit unseren Künstler
O Manfred Gipper in Bochum
O Nicole Bold in Bad Saulgau und Amstetten (Österreich)
O Vadim Vosters in Moregem (BE) und in Namur (BE)
O Lioba Wagner in Frankfurt / Main und in Köln
O Marcel Friedrich Weber in Frankfurt / Main
O Rolf-Maria Krückels in Brooklyn / NY

 

KUNSTREISEN 2022
Es gibt noch freie Plätze auf unserer kunsthistorischen Reise „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022.

 

schanko 207Neu in unsere Online-Galerie sind Arbeiten von
O Manfred Gipper
O Karsten Hein
O Hemann Kreidt
O Wilhelm Rudoph
O Rolf Schanko
O Marcel Friedrich Weber

 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Abb. von oben nach unten: Blick in die Ausstellung Summerspecial 2022 mit der Skulptur "o.T. (Figur in Bewegung)", 2020, farbig gefasster Ton, 12,5 x 12 x 6 cm, von Bettina Meyer und der Textilarbeit "Kriens" von Claude Sandoz, 1981, Mischtechnik auf Baumwolle, 225 x 300 cm.
Marcel Friedrich Weber, saggy, 2022, Keramik, geglühter Draht (Detail), 53 x 29 x 21 cm

Rolf Schanko, Figur im Gelände, 2022, Kreide, Öl auf Papier, 155 x 135 cm, ©Rolf Schanko / VG Bild-Kunst, Bonn, 2022

Galerieferien vom 26. Juli bis 6. August

uccello 9 mobil

Unsere Themen im Juli 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O „Uccello“ Soloausstellung von Rune Mields, verlängert bis 9. Juli 22
O „Sommerspecial 22“ – Accrochage mit den Künstlern der Galerie und Gastkünstlern, Vernissage am 15.Juli; Ausstellung bis 27. August

 

AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstlern
O Nicole Bold in Pforzheim, Bad Saulgau und Amstetten (Österreich)
O Bart Vandevijvere in Brüssel (BE
O Vadim Vosters in Namur (BE)

vosters 141 

KUNSTREISEN 2022
Es gibt noch freie Plätze auf unserer kunsthistorischen Reise
O „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022.

 

Neu in unsere Online-Galerie sind Arbeiten von
O Nicole Bold
O Bettina Meyer
O Rune Mields
O und erstmals von dem ungarisch-schweizerischen Künstler Imre Reiner (1900 – 1987)

 

Abb. oben: Blick in die Ausstellung UCCELLO mit Malerei und Zeichnungen von Rune Mields, © Rune Mields / VG Bildkunst, Bonn, 2022

Abb. unten: Vadim Vosters, Kitchen Zenestraat, 2022, Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 60 cm, © Vadim Vosters, 2022

uccello 1 sUnsere Themen im Juni 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O „Uccello“ Soloausstellung von Rune Miels, noch bis 2. Juli 22

 

LANGE GALERIENACHT in Köln
O am 24.Juni sind die Kölner Innenstadtgalerien bis 23 Uhr geöffnet.

 

mields 34 AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler
O Nicole Bold in Pforzheim, Bad Saulgau und Amstetten (Österreich)
O Bettina Meyer in Willich und Düsseldorf
O Bart Vandevijvere in Brüssel (BE) und Menen (BE)
O Vadim Vosters in Namur (BE) und in Leutkirch im Allgäu
O Marcel Friedrich Weber in Berlin

 

EXKURSIONEN
O am Samstag, 18. Juni nach Marl ins Skulpturenmuseum und den Skulpturenpark

 

BauhausKUNSTREISEN 2022
Letzte freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022
O „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022.

 

Unsere Online-Galerie mit mehr als 2.500 Kunstwerken

 

facebook   instagram

 

Abb. oben: Blick in die Ausstellung UCCELLO mit Leinwandbildern von Rune Mields: Fenster zum Leben (Der Rabe), 2009 | Fenster zur Freiheit (Der Kranich), 2009 | 1789: Turm der Kraniche, 2017, © Rune Mields / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Abb. Mitte: Rune Mields, Uccellos Arche Noah (Diptychon), links: Der Rabe; rechts: Die Taube, 2021, Graphit auf Bütten, 76 x 112 cm, © Rune Mields / VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Abb. unten: Randersacker, Gartenpavillon von Balthasar Neumann, Foto: CC DY NC SA 30 DE Lizenz

vosters 116Unsere Themen im Mai 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O „Le souffle du boulet“ Soloausstellung von Vadim Vosters noch bis 7. Mai 22
O „Uccello“ Soloausstellung von Rune Mields, Vernissage am 13. Mai 22 ab 18 Uhr

 

AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler
O Nicole Bold in Pforzheim
O Bettina Meyer in Korschenbroich, Willich und Düsseldorf
O Bart Vandevijvere in Haarlem (NL), Brüssel (BE) und Menen (BE)
O Vadim Vosters in Roeselare (BE) und in Leutkirch im Allgäu

 

mields 23EXKURSIONEN
O am Samstag, 18. Juni nach Marl ins Skulpturenmuseum und den Skulpturenpark

 

KUNSTREISEN 2022
Letzte freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022
O „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022

 

NEUE KUNSTWERKE in unserer Online-Galerie von
O Herbert Breiter
O Helmut Stephan Diedrich
O Rune Mields
O Vadim Vosters

diedrich 1

Blättern Sie auf die nächste Seite, um den kompletten Newsletter mit sämtlichen Details zu lesen

 

facebook   instagram 

 

Abb. oben: Vadim Vosters, Kitchen Zenestraat, 2022, Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 60 cm, © Vadim Vosters / Gudrun Pamme-Vogelsang 2022

Abb. Mitte: Rune Mields, Der Kranich (nach Thomas Brasch), 2018, Tusche, Graphit auf Bütten, 76 x 56 cm, © Rune Mields / VG Bild-Kunst, Bonn, 2022, Foto F. Rosenstiel

Abb. unten: Helmut Stephan Diedrich, Kreuzabnahme, 1965, Siebdruck, 53,2 x 39,5 cm, © Gudrun Pamme-Vogelsang 2022

vosters 79Unsere Themen im April 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O „Le souffle du boulet“ Soloausstellung von Vadim Vosters vom 18. März bis 7. Mai 22
O „Uccello“ Soloausstellung von Rune Mields, Vernissage am 13. Mai 22 ab 18 Uhr

 

MESSETEILNAHME
O „The Solo Project“ mit Vadim Vosters in Brüssel (BE) vom 28. April bis 1. Mai

 

AUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler
O Rolf-Maria Krückels in Dachau und in Ingolstadt
O Bart Vandevijvere in Harelbeke (BE) und in Haarlem (NL)
O Vadim Vosters in Roeselare (BE), in Moregem (BE) und in Leutkirch im Allgäu

mields 13 

EXKURSIONEN
O am Samstag, 23. April nach Essen (Folkwangmuseum) zur Ausstellung „Renoir, Monet, Gauguin – Bilder einer fließenden Welt

 

KUNSTREISEN 2022
Noch gibt’s freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022
O „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7. Okt. 2022

 

kahlen 2NEUE KUNSTWERKE in unserer Online-Galerie von
O Herbert Bessel
O Heinrich Maria Dieckmann
O Wolf Kahlen
O Rune Mields
O Johannes Mohlzahn
O Rolf Schanko
O Vadim Vosters
O Lioba Wagner

 

wagner 82Den vollständigen Newsletter finden Sie auf der folgenden Seite.

 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Abbildungen von oben nach unten:

Vadim Vosters, Discovery of crucification, 2020, Acryl, Lack, Phosphor auf Leinwand, 60 x 50 cm, © Vadim Vosters / Gudrun Pamme-Vogelsang 2022

Rune Mields, Sechs Störche für Paolo Uccello, 2020, Graphit, Tusche auf Bütten, 39 x 29 cm, © Rune Mields / VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto F. Rosenstiel

Wolf Kahlen, o.T. (Parkprojekt I, eingesenkt), 1969, Serigraphie, 50 x 65 cm, ©Wolf Kahlen/VG BildKunst, Bonn, 2022

Lioba Wagner, Kleine rote Krone, 2022, mixed media, 50 x 25 x 11 cm

plastik 15 iUnsere Themen im März 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O.. „PLASTIK !“ von Stefan Rosendahl vom 28. Januar bis 12. März
O   „Künstlerkabinett V“ – Accrochage mit Arbeiten unserer Künstler bis 12. März
O   „Le souffle du boulet“ Soloausstellung von Vadim Vosters; Vernissage am 18. März 22

 

plastik 19 sAUSSTELLUNGEN mit unseren Künstler
O   Nicole Bold in Jockgrim
O   Rolf-Maria Krückels in Dachau und in Ingolstadt
O   Bart Vandevijvere auf der Gruppenausstellung „Apollowlands“ in Harelbeke (BE)
O   Vadim Vosters in Roeselare (BE), in Moregem (BE), in Leutkirch im Allgäu und auf der Messe „Solo Project“ in Brüssel;

 

Alexej von Jawlensky Heilandsgesicht Erwartung 1917 Foto Museum Wiesbaden Bernd Fickert 72dpiEXKURSIONEN
O   am Samstag, 22. März nach Wiesbaden zur Ausstellung „100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

 

KUNSTREISEN 2022
Noch gibt’s freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O   „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022
O   „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022.

 

NEUE KUNSTWERKE in unserer Online-Galerie von
matsubara 1O   Artur Buschmann
O   Naoko Matsubara
O   Lois Pregartbauer
O   Rolf Retz-Schmidt
O   Otto Rohse
O   Bart Vandevijvere
O   Vadim Vosters

 

facebook   instagram

rohse 2Abb. von oben nach unten:

Stefan Rosendahl Goldene Nasen, 2008/2022, Zellan, Goldlack, auf 20 Exemplare limitierte Auflage
Abendlicher Blick in die aktuelle Ausstellung „Plastik“ mit Arbeiten von Stefan Rosendahl
Alexej von Jawlensky, Heilandsgesicht — Erwartung, 1917, 38 x 28 cm, Öl auf auf Papier, Museum Wiesbaden,  Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Naoko Matsubara, Fahrt zum Berg Horai, o.J., Holzschnitt, 34,5 x 53,2 cm

Otto Rhose, Sonnenflug, o.J., Holzstich, 26,5 x 23,5 cm

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

plastik 12 sUnsere Themen im Februar 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O.. „PLASTIK !“ von Stefan Rosendahl vom 28. Januar bis 12. März
O   „Künstlerkabinett V“ – Accrochage mit Arbeiten unserer Künstler bis 12. März
O   „Le souffle du boulet“ Soloausstellung von Vadim Vosters; Vernissage am 18. März 22

 

kk5 8AUSSTELLUNGEN / NEUIGKEITEN unserer Künstler
O   Vadim Vosters im April auf der Messe „Solo Project“ in Brüssel;
O   Sandra Riche erstellt Video während ihres Residenzstipendium der Stadt Zwickau
O. .Bart Vandevijvere auf der Gruppenausstellung „Apollowlands“ in Harelbeke im März

 

AvJ inmitten seiner Freunde 1924 Wiesbaden Foto Alexej von Jawlensky Archiv S AEXKURSIONEN
O   am Samstag, 22. März nach Wiesbaden zur Ausstellung „100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

 

KUNSTREISEN 2022
Noch gibt’s freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O   „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022
O   „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022.

 

plastik mobil 2NEUE KUNSTWERKE in unserer Online-Galerie von
O   Bettina Meyer
O   Stefan Rosendahl
O   Rolf Schanko
O   Lioba Wagner

 

wagner 78

 

facebook   instagram

Abbildungen von oben nach unten (soweit nicht anders gekennzeichnet sämtlich © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Blick in die Ausstellung „Plastik !“ von Stefan Rosendahl
Blick in die Ausstellung "Künstlerkabinett V" mit Arbeiten von Nicole Bold, Heike Schwegmann und Manfred Gipper

Alexej von Jawlensky inmitten seiner Freunde,  von links nach rechts: Paula Cholin, Max Reuter, Tony Kirchhoff, Alexej von Jawlensky, Tiny Reuter, Fritz Reuter, Mieze Kirchhoff Parkanlage Warmer Damm, 1924. Foto: Privatarchiv Kirchhoff / Nachlass Mieze Binsack ©Privatarchiv Kirchhoff / Nachlass Mieze Binsack, 2021

Blick in die Ausstellung „Plastik !“ mit der Edition "Goldene Nase", 2008 / 2021 von Stefan Rosendahl

Lioba Wagner, "noch nicht reif für die Insel", 2020, Holz / Textil, 30 x 16 x 3 cm

planb 3 sUnsere Themen im Januar 22

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
O   „Plan B" – Accrochage mit unseren ständig vertretenen Künstler & Arbeiten aus dem Galeriefundus bis 21. Januar
O.. „PLASTIK!“ von Stefan Rosendahl vom 28. Januar bis 12. März

 

planb 12 sGALERIEEVENTS
O   Neujahrs-Matinee der Kölner K1 Galerien am Sonntag, 30. Januar von 11 bis 16 Uhr
O   Messe „The Solo Projekt“ in Brüssel verschoben auf 28. April bis 1. Mai

 

pabsch 136AUSSTELLUNGEN / NEUIGKEITEN von unseren Künstler
O   Matthias Pabsch stellt in Berlin aus
O   Neues Buch von Heinz Zolper

 

EXKURSIONEN
O   am Samstag, 19. Februar nach Wiesbaden zur Ausstellung „Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

 

Kitzingen Kreuzkapelle Etwashausen 01 CC ASA 30 licenceKUNSTREISEN 2022
Noch gibt’s freie Plätze auf unseren kunsthistorischen Reisen
O   „Auf den Spuren von Balthasar Neumann im Raum Würzburg“ vom 3. bis 10. Juli 2022 und
O   „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau vom 30. Sept. bis 7.Okt. 2022

 

engert 1NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von
O   Ernst Moritz Engert
O   Bettina Meyer
O   Vadim Vosters
O   Heinz Zolper

 

facebook   instagram

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Abb.: 2 Blicke in die Ausstellung „Plan B“; Matthias Pabsch, Sporagraphie 2020 I,3, 2020, Pilzsporen auf Papier, 21 x 30 cm; Kreuzkapelle Etwashausen, ©Wikicommmons - Lizenz 01 CC ASA 3.0, Ernst Moritz Engert, Das Schiff, o.J., Siebdruck (Handabzug), 20,5 x 26 cm. ©Ernst Moritz Engert/VG Bild-Kunst, Bonn, 2022

K1 3Für den Kalender – der Juni macht’s möglich:


•   Sommeranfang: 21. Juni
•   Lange Sommernacht der K1 Galerien Köln: 24. Juni
•   Sommerferienbeginn NRW: 27. Juni

 

Auch in diesem Jahr bietet der letzte Freitag im Juni ganz besondere Genussmomente für die Freunde der Bildenden Kunst: Die Kölner Innenstadtgalerien öffnen ihre Türen bis 23 Uhr zum mittlerweile traditionellen Sommerrundgang.

 

mields 10Selbst wenn Sie an diesem Tag bei ihrem Lieblingsfunden länger „hängen“ bleiben, die lange Kunstnacht lässt viel Zeit, um in den fußläufig zu erreichenden Galerie zwischen Dom und Ring noch weitere zahlreiche Kunstfreuden zu sammeln. Damit ist am 24. Juni DIE Gelegenheit, sich vor der Sommerfrische noch einen großen inneren Vorrat an Kunstgenüssen anzulegen.

 

Und sollten Sie es wider Erwarten nicht schaffen, am Freitag vor 23 Uhr bei uns vorbei zu kommen und sich die Soloausstellung „Uccello“ von Rune Mields anzusehen, sind unsere Türen am Samstag, 25. Juni ab 11 Uhr wieder für Sie geöffnet.

 

Wie üblich haben wir zur K1 Nacht auch einige besondere leibliche Erfrischungen für Ihre Stärkung vorbereitet. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen.

 

Abb. oben: Blick in die Galerie mit der Ausstellung Uccello von Rune Mields;

Abb. Mitte: Rune Mields, Fünf Kraniche für Paolo Uccello, 2020, Graphit, Tusche auf Bütten, 39 x 29 cm, © Rune Mields/VG Bild-Kunst, Bonn, 2022; Foto: F. Rosenstiel

TSP logo black for websollte die exklusive Kunstmesse zum Jahresauftakt 2022 in Brüssel werden. Covid Lockdowns verhinderten das Ereignis und die Messe wurde auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

 

2 210Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen. Parallel zur 38sten Art Brussels wird "The Solo Project" vom 28. April bis 1. Mai in Brüssel stattfinden. Einen besseren Termin für Kunstbegeisterte wird es wohl kaum geben! Ein paar Tage in Brüssel ausspannen, 2 hochrangige Messen mit zeitgenössischer Kunst besuchen – jetzt fehlt nur noch das schöne Wetter und nichts könnte herrlicher sein!


Auf unserem Messestand zeigen wir Vadim Vosters, der zur Zeit mit der Soloausstellung „Le souffle du boulet“ unsere Galerie bespielt.


Ebenfalls können Sie, direkt gegenüber von unserem Stand, Arbeiten des in Deutschland von uns vertretenen Künstlers Bart Vandevijvere sehen. Er wird von seiner belgischen Galerie ausgestellt.

 

vosters 80Ort: Circularium, Liverpool Hall 1, Rue Liverpool, 1070 Brussels, Belgien
(9 Minuten Fußweg von den Metrostationen „Midi“ & „Delacroix“)


Den Messekatalog finden Sie hier. Mehr zur Messe, unserer Messepräsenz und wie Sie eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten erfahren Sie auf der nächsten Seite.

 

Abb. oben: Vadim Vosters (links) zeigt im Atelier seine Arbeiten dem Filmteam von Heldfilm, ©Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

Abb. unten: Vadim Vosters, „Born on the cross“, 2020, Mischtechnik auf Leinwand, 70 x 60 cm,  ©Vadim Vosters/Gudrun Pamme-Vogelsang, 2022

MFolkwang JubilaeumImpressionisten Paul Gauguin Cavaliers sur la plage I 1902Am Samstag, 23. April führt unsere Exkursion nach Essen ins Museum Folkwang. Dort besichtigen wir die Ausstellung „Renoir, Monet, Gauguin – Bilder einer fließenden Welt“. Bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Auf der Folgeseite erfahren Sie mehr zur Exkursion und zur Ausstellung.

 

Abb.: Paul Gauguin, Cavaliers sur la plage, 1902, Museum Folkwang, Essen, Öl auf Leinwand, 73 x 92 cm, © mit freundlicher Genehmigung Museum Folkwang, Essen

ACHTUNG: Der ursprüngliche Termin ist verschoben auf den 22. März 2022

Alexej von Jawlensky Heilandsgesicht Erwartung 1917 Foto Museum Wiesbaden Bernd Fickert 72dpiDen Auftakt für unsere diesjährigen Kunstexkursionen bildet die Ausstellung „Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden“ im Museum Wiesbaden.


Der lange Weg lohnt. Die Ausstellung zeigt in einem „erzählerischen Konzept“ von 30 Jawlensky Geschichten sämtliche 111 Jawlensky Werke aus dem Bestand des Museums. Als „Ergänzung“ sind ausgewählte Arbeiten der klassischen Moderne zu sehen: Arbeiten von Wassily Kandinsky und Rupprecht Geiger, von Paul Klee bis Georg Meistermann, von …


Die gemeinsame Anreise von Köln planen wir mit der Bahn. Eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Exkursion ist unbedingt erforderlich – weitere Details zur Exkursion erhalten Sie nach Anmeldung.


Mehr zur Ausstellung lesen Sie auf der Folgeseite.

Abb.: Alexej von Jawlensky, Heilandsgesicht: Erwartung, 1917, 38 x 28 cm, Öl auf Papier auf Karton auf Holz, Museum Wiesbaden. Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

K1 Logo Jan 2022Gemeinsam mit den anderen K1 Galerien in der Kölner Innenstadt laden wir am Sonntag, 30. Januar zur Neujahrs-Matinee ein - dem ersten großen Galerieevent 2022 in Köln. Dieser inzwischen traditionelle Galerienrundgang in der Kölner Innenstadt öffnet außerhalb der üblichen Zeiten die Türen zu den aktuellen Ausstellungen von 16 Galerien sowie der Peter Reichenberger Stiftung.

 

rosendahl 95Die gegenwärtigen epedemiebedingten Einschränkungen haben uns veranlasst, unsere Vernissagen zu strecken. Das gibt Ihnen die Gelegenheit, in kleinerem Kreis und pandemiekonformer Form die Eröffnung unserer neuen Ausstellung zu erleben. Die K1 Matinee ist der dritte und letzte Tag unserer Vernissage der Soloausstellung „Plastik!“ von Stefan Rosendahl.

 

Abb. Stefan Rosendahl,m² Kunst, 2021, 100 x 100 cm, mixed media, © Stefan Rosendahl/VG BildKunst, Bonn, 2022

Bauhaus weimar fassadeUnsere Bauhausreise 2019 war überbucht. Die in 2020 und 2021 geplanten Reisen fielen den Covid-Auflagen zum Opfer. In 2022 soll es endlich wieder gelingen: vom 30. September bis 7. Oktober fahren wir nach Weimar und Dessau zu den Wirkstätten des Bauhaus.


Laden Sie sich den Prospekt zur Reise hier herunter und lesen Sie auf der Folgeseite sämtliche Reisedetails. Die frühzeitige Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu dieser Reise wird unbedingt empfohlen.

 

Foto: Rekonstruierte Fassade des Bauhaus Hauptgebäude in Dessau

Hinweis: Bitte reservieren Sie frühzeitig - unsere Reisen sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht.

 

kleinert balthasar neumann 1727Das Portrait von Balthasar Neumann (27.1.1687 – 19.8.1753) zierte ab 1961 die 25 pfg Briefmarke der Deutschen Bundespost in der Serie „Bedeutende Deutsche“. 1991 wurde es auf der letzten 50 DM Schein Serie abgebildet. Er gilt als bedeutenster Baumeister des Barock und schuf neben Schlössern, Kirchen und Klöstern zahlreiche Wohn- und Geschäftshäuser sowie Brücken.Um die Proportionen der verschiedenen Säulenarten bequem ablesen zu können, , entwickelte ein „Instrumentum Architecturae“. In Würzburg, dem Mittelpunkt seiner Tätigkeit, war er als Stadtplaner tätig und gestaltete eine moderne Trinkwasserversorgung.

 

Unsere Kunsthistorische Wanderreise vom 3. bis 10. Juli 22 folgt dem architektonischen Wirken von Balthasar Neumann im Raum Würzburg. Wir besuchen seine eindruckvollsten Bauwerke, erfahren in 3 Bildvorträgen mehr über die Person und seine revolutionäre Architektur und genießen Zeit im wundervollen Veitshöchheim, wo wir direkt am Main in einem kleinen Hotel logieren.

 

Mehr zur Reise finden Sie auf der Folgeseite und hier.

Abb.: Markus Friedrich Kleinert, Balthasar Neumann, 1727, Gemeinfrei