Winfred Gaul

*1928,† 2003 (bürgerlich Winfried Gaul), deutscher Künstler der Informel und der analytischen Malerei

1948 Bildhauerlehre

1949 - 1950 Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Köln,

1950 bis 1953 Studium an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste (Stuttgart) bei Willi Baumeister und Manfred Henninger.

1955 Atelier in Düsseldorf, Beitritt zur „Gruppe 53“ (Informel)

1958 Verleihung des Kulturkreis Preises (Bundesverband der Deutschen Industrie)

1964 Preisträger des Villa Romana Preies für Malerei.

1964/65 Lehrtätigkeit an der Staatlichen Kunstschule Bremen

1984 Ernennung zum Professor h.c.

1994 Auszeichnung mit dem Lovis-Corinth-Preis

Werke
 
  object(stdClass)#419 (35) {
  ["id"]=>
  string(3) "110"
  ["id_extern"]=>
  string(1) "3"
  ["published"]=>
  string(1) "1"
  ["status"]=>
  string(1) "3"
  ["title"]=>
  string(12) "Winfred Gaul"
  ["alias"]=>
  string(12) "winfred-gaul"
  ["subtitle"]=>
  string(0) ""
  ["first_name"]=>
  string(7) "Winfred"
  ["middle_name"]=>
  string(0) ""
  ["last_name"]=>
  string(4) "Gaul"
  ["short_title"]=>
  string(0) ""
  ["initials"]=>
  string(0) ""
  ["portrait"]=>
  string(0) ""
  ["birthday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["birth_city"]=>
  string(0) ""
  ["deathday"]=>
  string(10) "0000-00-00"
  ["has_deathday"]=>
  string(1) "0"
  ["life_place"]=>
  string(0) ""
  ["work_place"]=>
  string(0) ""
  ["description"]=>
  string(762) "

*1928,† 2003 (bürgerlich Winfried Gaul), deutscher Künstler der Informel und der analytischen Malerei

1948 Bildhauerlehre

1949 - 1950 Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Köln,

1950 bis 1953 Studium an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste (Stuttgart) bei Willi Baumeister und Manfred Henninger.

1955 Atelier in Düsseldorf, Beitritt zur „Gruppe 53“ (Informel)

1958 Verleihung des Kulturkreis Preises (Bundesverband der Deutschen Industrie)

1964 Preisträger des Villa Romana Preies für Malerei.

1964/65 Lehrtätigkeit an der Staatlichen Kunstschule Bremen

1984 Ernennung zum Professor h.c.

1994 Auszeichnung mit dem Lovis-Corinth-Preis

" ["description_en"]=> string(0) "" ["vita"]=> string(0) "" ["vita_en"]=> string(0) "" ["exhibitions"]=> string(0) "" ["exhibitions_en"]=> string(0) "" ["file_vita"]=> NULL ["file_vita_en"]=> string(0) "" ["file_portfolio"]=> NULL ["file_portfolio_en"]=> string(0) "" ["news_cat_id"]=> string(1) "2" ["order"]=> string(1) "0" ["canonical_url"]=> string(23) "/kuenstler/winfred-gaul" ["news_link"]=> string(58) "index.php?option=com_content&view=category&id=2&Itemid=168" ["exhib_link"]=> string(0) "" ["exhib_links"]=> array(0) { } }