filmdreh meyer 7Die 5. Einzelausstellung vonBettina Meyer in unseren Galerieräumen zeigt überwiegend Plastiken und "Staplungen". Zum Titel zitiert die Künstlerin:

 

"Das sinnlose Wort Proun, mit dem Lissitzky seine experimentelle Kunst plakatierte, war ein Kryptogramm, dass sich auf den Anfangsbuchstaben der russischen Wörter "Gründung neuer Formen in der Kunst" zusammensetzt. "Proun nannten wir die Haltestelle auf dem Aufbauwege zur neuen Gestaltung, die auf der von Leichen der Gemälden und ihrer Künstler gedüngten Erde steht." (Werner Schmalenbach und El Lissitzky)

 

meyer 168Zur Eröffnung der Ausstellung wird Bettina Meyer zur Vernissage um 19 Uhr ein Kunstgespräch mit Dr. Wilfried Dröstel führen.

 

Mehr zur Künstlerin, mit der wir im Frühjahr in dere Reihe "...ständig vertreten" ein Künstlervideo gedreht haben, und zur Ausstellung folgt in Kürze.

 

Abb. oben: Dreharbeiten im Atelier von Bettina Meyer, 2021; unten: Bettina Meyer, Ich höre dich, 2021, farbig gefasster Ton - Briefmarkensammlung - Vitrine - Hocker; sämtlich: ©Bettina Meyer/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

Die Ausstellung ist gefördert durch  KF Logo monochrom  BKM Neustart Kultur Wortmarke pos CMYK RZ