versoehnung der werte klDie Edition "Versöhnung der Werte" von Heinz Zolper erscheint in 2 kleinen, streng limitierten Ausgaben:

 

Ausgabe A: Format 60 x 40 cm

Ausgabe B: Format 45 x 32 cm

Beinde Ausgaben enthalten je 12 einzeln signierte und datierte Farbserigraphien.

 

Abb.: Heinz Zolper, „Versöhnung der Werte“, 2020, ©Heinz Zolper/VG Bild-Kunst, Bonn, 2020

zolper 186Die ArtForum Editions hat zum 70. Geburtstag von Heinz Zolper gleich 2 neue Kataloge herausgebracht.


„Kain – Prinzip des Bösen“ zeigt und kommentiert die 2017 / 2018 entstandene und Anfang 2019 bei uns ausgestellte Werkreihe „Kain“. (148 Seiten, farbige Abbildungen, Hardcover, 145,- €)


„Heinz Zolper – Magie der Malerei oder Wie es ist, du selbst zu sein“ dokumentiert die Gemälde von 1979 – 2019. (157 Seiten, farbige Abbildungen, Softcover, 90,- €)

 

Jeder Katalog enthält eine signierte Zeichnung. Die Kataloge sind in einer nummerierten und signierten Auflage von jeweils 250 Exemplaren erschienen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Abb.: Heinz Zolper, Kain II, 2017, Acryl auf Leinwand, 90 x 70 cm; ©Heinz Zolper/VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

Geburtstag 72 dpi

 

Der „stillose“ „Erfinder des Damenbildes“, tiefgründige Optimist und subversive Humorist, der Gründer des „Palazzo“, Wegbegleiter von Andy Warhol und Meister der ökonomischen Negation im Kunstbetrieb, der Kölner Künstler Heinz Zolper feiert seinen 70sten Geburtstag.

 

 

Abb.: Heinz Zolper, Heinz Zolper wird 70. 2019, ©Heinz Zolper/VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

zolper 171Vernissage: 22. März 2019, 18 bis 21 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 4. Mai 2019

 

Special Events:
Freitag, 29. März, 19 Uhr Ausstellungsrundgang mit dem Künstler
Donnerstag, 11. April, Galerierundgang im Rahmen der Art Cologne. Die Galerie ist bis 22 Uhr geöffnet, der Künstler ist anwesend.

 

Die komplette Pressemitteilung zur Ausstellung finden Sie auf der folgenden Seite.

Abb.: Heinz Zolper, Kain VIII, 2018, Acryl auf Leinwand, mixed Media, 80 x 60 cm, © Heinz Zolper/VG Bild Kunst, Bonn, 2018