meyer 237Unsere 3. Exkursion in diesem Jahr hat einen besonderen Anlass. Bettina Meyer hat als „Artist in Residenz“ ein Gastatelier in Königswinter. Dorthin wollen wir fahren und uns umschauen, wie Bettina Meyer das Atelier nutzt und die lokalen Inspirationen in ihr künstlerisches Schaffen aufnimmt.

 

Bettina Meyer ist nicht zum ersten Mal in Königswinter. Schon einmal war sie dorthin als „Artist in Residenz“ eingeladen.

 

Dass sie sich ganz auf einen solchen Ort einlässt, dass sie (auch) in unbekanntem Terrain Impulse setzt, hat sie in Königswinter bereits 2015 gezeigt. Da hatte sie den ersten Preis bei einer Ausschreibung für Kunst auf dem Drachenfels gewonnen und dort „Two Forms fort he Drachenfels“ realisiert. Neben den tollen Aussichten ins Rheintal gelten die „Two Forms“ auf dem Drachenfels inzwischen als beliebtes Fotomotiv und erreichen via Instagram und Co. ein breites Publikum in aller Welt. Selbstverständlich wollen wir bei unserer Exkursion auch die „Two Forms fort he Drachenfels“ aufsuchen.

 

drachenfels fotoEinen guten Einblick in die Kunst und die künstlerische Position von Bettina Meyer gibt das Künstlervideo „… ständig vertreten – Bettina Meyer“ aus unserer Videoserie „… ständig vertreten“. Schauen Sie mal rein.

 

Zur Teilnahme an der Exkursion, die um 16 Uhr in Königswinter (alternativ um 15 Uhr in Köln) beginnt, ist eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

 

Schon jetzt freue ich mich auf ein intensives Kunsterlebnis, eine interessante Exkursion und gute Gespräche mit Ihnen und Bettina Meyer.

 

Abb. oben: Bettina Meyer, soziale Konstruktion für den Drachenfels, 2023, Styrodur (gefunden in einem Landschaftsschutzgebiet, Gips, Tisch (gefunden in Königswinter, Hauptstr.)

unten: Bettina Meyer, Two forms (auf dem Drachenfels mit Rheinblick)

Sämtlich: ©Bettina Meyer/VG BildKunst, Bonn, 2023

Joomla\Registry\Registry Object ( [data:protected] => stdClass Object ( [article_layout] => _:default [show_title] => 1 [link_titles] => 1 [show_intro] => 0 [info_block_position] => 0 [show_category] => 0 [link_category] => 0 [show_parent_category] => 0 [link_parent_category] => 0 [show_author] => 0 [link_author] => 0 [show_create_date] => 0 [show_modify_date] => 0 [show_publish_date] => 0 [show_item_navigation] => 0 [show_vote] => 0 [show_readmore] => 1 [show_readmore_title] => 0 [readmore_limit] => 100 [show_tags] => 0 [show_icons] => 0 [show_print_icon] => 0 [show_email_icon] => 0 [show_hits] => 0 [show_noauth] => 0 [urls_position] => 0 [show_publishing_options] => 1 [show_article_options] => 1 [save_history] => 1 [history_limit] => 10 [show_urls_images_frontend] => 0 [show_urls_images_backend] => 1 [targeta] => 0 [targetb] => 0 [targetc] => 0 [float_intro] => left [float_fulltext] => left [category_layout] => _:blog [show_category_heading_title_text] => 1 [show_category_title] => 0 [show_description] => 0 [show_description_image] => 0 [maxLevel] => 0 [show_empty_categories] => 0 [show_no_articles] => 1 [show_subcat_desc] => 1 [show_cat_num_articles] => 0 [show_cat_tags] => 1 [show_base_description] => 1 [maxLevelcat] => -1 [show_empty_categories_cat] => 0 [show_subcat_desc_cat] => 1 [show_cat_num_articles_cat] => 1 [num_leading_articles] => 0 [num_intro_articles] => 9999999 [num_columns] => 1 [num_links] => 0 [multi_column_order] => 0 [show_subcategory_content] => -1 [show_pagination_limit] => 1 [filter_field] => hide [show_headings] => 1 [list_show_date] => 0 [date_format] => [list_show_hits] => 1 [list_show_author] => 1 [orderby_pri] => order [orderby_sec] => rdate [order_date] => published [show_pagination] => 2 [show_pagination_results] => 1 [show_featured] => show [show_feed_link] => 1 [feed_summary] => 0 [feed_show_readmore] => 0 [show_page_heading] => 0 [layout_type] => blog [menu_text] => 1 [menu_show] => 1 [page_heading] => Galerie [menu-meta_description] => Monatlicher Galerie-Newsletter; alle Galerieveranstaltungen: Ausstellungen, Vernissagen, Seminare, Exkursionen, Vorträge, Performances [robots] => index, follow [secure] => 0 [page_title] => Galerie [page_description] => Kontakt-Informationen, Anfahrt und Impressum der Galerie Pamme-Vogelsang Köln, Ausstellung zeitgenössischer Kunst, Vorträge und Seminare. [page_rights] => [show_opening] => 1 [opening] => 2023-08-04 [show_ending] => 1 [ending_label] => Ausstellungsdauer: bis [ending] => 2023-08-04 [access-view] => 1 ) [initialized:protected] => 1 [separator] => . )