Aktuelle Termine

Jetzt NEU: exklusive Künstlervideos: Bettina Meyer, Nele Ströbel, Manfrd Gipper, Matthias Pabsch

24. August - 23. Oktober "Künstlerkabinett III" - Gruppenausstellung Künstler der Galerie und Gäste
4. September - 23. Oktober Einzelausstellung Burning von Rolf-Maria Krückels 
29. Oktober, 18 - 22 Uhr Vernissage Einzelausstellung "OTIP - OBJET TROUVÈ IM PROUN" von Bettina Meyer
30. Oktober - 4. Dezember Einzelausstellung "OTIP - OBJET TROUVÈ IM PROUN" von Bettina Meyer
30. Oktober - 4. Dezember "Künstlerkabinett IV" - Gruppenausstellung Künstler der Galerie und Gäste
6. November EXKURSION zum Museum Morsbroich (Leverkusen) und der Ausstellung "Das Ensamble schreibt das Stück"
Terminvorschau  
18. November, 12 - 22 Uhr Langer Galerieabend zur ART COLOGNE
10. Dezember, 18 - 21 Uhr Vernissage Einzelausstellung "Es ist nicht alles Plastik was glänzt" von Stefan Rosendahl
11. Dezember - 29. Januar 2022 Einzelausstellung "Es ist nicht alles Plastik was glänzt" von Stefan Rosendahl
3. - 10. Juli 2022 Kunsthistorische Wanderreise "auf den Spuren von Balthasar Neumann" nach Würzburg
30. September - 7. Oktober 2022 "Bauhaus" - Kunsthistorische Wanderreise nach Weimar und Dessau

burning 55 iUnsere Themen im Oktober 21

(sämtliche Details finden sich auf der Folgeseite!)

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
o   „Burning“ – Einzelausstellung mit Rolf-Maria Krückels bis 23.Oktober
o   „OTIP – Objet trouvé im Proun“ von Bettina Meyer, Vernissage am 29. Oktober
o   „Künstlerkabinett“ – Gruppenausstellung

1 140Die Ausstellungen sind gefördert durch  KF Logo monochrom  BKM Neustart Kultur Wortmarke pos CMYK RZ 

 

KÜNSTLERFILME
Dreharbeiten für die 2. Staffel unserer Filmreihe „…ständig vertreten“ bei Sandra Riche, Vadim Vosters und Lioba Wagner abgeschlossen

 

AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler
Lioba Wagner gleich 2-mal in Köln
Bart Vandevijvere in Oostkamp (BE)
Vadim Vosters und Nicole Bold in Ulm
Matthias Pabsch in Bad Ragaz (CH)
o  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn

Bauhaus

 

EXKURSION
Am 30. Oktober zum Museum Morsbroich (Leverkusen)

 

KUNSTREISEN 2022
Im Juli geht’s auf den Spuren von Balthasar Neumann nach Würzburg und Ende September / Anfang Oktober zum Thema „Bauhaus“ nach Weimar und Dessau

 

pabsch 139NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von
Victor Bonato
Rolf-Maria Krückels
Matthias Pabsch

 

Abbildungen (von oben nach unten)

Rolf-Maria Krückels, „Gaza" (Detail), 2021, Tusche auf Papier, 36 x 48 cm, ©Rolf-Maria Krückels / VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

Dreharbeiten im Atelier von Vadim Vosters im September 2021

Bauhaus, Weimar, (public domain / Wikicommons)

Matthias Pabsch, Sporagraphie 2020 I 7, 2020, Pilzsporen auf Papier, 21 x 29,7 cm

Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

sonnenuntergang desktop startUnsere Themen im September 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
„Burning“ – Einzelausstellung mit Rolf-Maria Krückels
„Künstlerkabinett“Gruppenausstellung

Die Ausstellungen sind gefördert durch  KF Logo monochrom  BKM Neustart Kultur Wortmarke pos CMYK RZ 

 

pabsch 134KUNSTMESSE in Basel

Die Galerie präsentiert Rolf-Maria Krückels und Matthias Pabsch während der Art Basel vom 21. Bis 26. September auf der „paper positions basel“ im Ackermannshof, Basel.

 

SCHAUSPIEL KÖLN mit Gastspiel in der Galerie

 

k1 92021 titel 1K1 Herbstrundgang

bei den Kölner Innenstadtgalerien am 25. und 26. September mit langen Öffnungszeiten

 

KÜNSTLERFILME

Dreharbeiten für die 2. Staffel "...ständig vertreten" in den Ateliers von Nicole Bold, Rolf-Maria Krückels und Rolf Schanko bereits begonnen

 

AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler

Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn

Bettina Meyer in Wuppertal und in Düsseldorf

Sandra Riche in Ulm

Lioba Wagner realisiert Kunstprojekt in Köln

Vadim Vosters und Nicole Bold in Ulm

Matthias Pabsch in Bad Ragaz (CH)

 

pabsch 134EXKURSIONEN

Am 2. Oktober zur Ausstellung „mirrors and windows“ (mit u.a. Katharina Grosse, Rita McBride, Rosemarie Trockel in die Sammlung Philara; am 30. Oktober nach ... tbd

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von

o Gisela Bührmann

o Bettina Meyer

o Rolf-Maria Krückels

o Matthias Pabsch

o Rolf Schanko

schanko 167 

Abb. von oben nach unten:

Rolf-Maria Krückels, Notre Dame Sonnenuntergang, 2021, Tusche auf Papier, 25 x 36 cm, ©Rolf-Maria Krückels / VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

Matthias Pabsch, Sporagraphie (2020 I 1), 2020, Pilzsporen auf Papier, 21 x 29,7 cm

Rolf Schanko, Kind, 2021, Kreide, Öl auf Paüpier, 133 x 113 cm, ©Rolf Schanko/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

ChimereUnsere Themen im August 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
o  „Der flächenlose Raum“ – Einzelausstellung mit Rolf Schanko – jetzt neu kuratiert

o  „Verdichtungen & Einblicke“ – Einzelausstellung mit Nele Ströbel
0  „Künstlerkabinett“ – Gruppenausstellung
0  Save the Date: Vernissage Burning – Einzelausstellung mit Rolf-Maria Krückels am 4.Sept

 

verdichtungen2 einblick KÜNSTLERFILME
Sämtliche Filme der 1. Staffel „…ständig vertreten“ (Manfred Gipper, Bettina Meyer, Matthias Pabsch, Nele Ströbel) sind inzwischen veröffentlicht. Die Dreharbeiten zur 2. Staffel beginnen Mitte August

 

KUNSTMESSE
Vorbereitungen zur „paper positions basel“ (21. bis 26. September, während der Art Basel) gestartet

 

Planungsskizze Kalk 2021 1AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler
o  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn

Bettina Meyer in Wuppertal

Bart Vandevijvere in Knokke

Lioba Wagner realisiert Kunstprojekt in Köln

Vadim Vosters in Ulm

Matthias Pabsch in Bad Ragaz (CH)

 

poliakoff 1EXKURSIONEN
Save the Date: 2. und 30. Oktober

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von

 

Abb. vonu: Rolf Schanko, Chimere, 2021, Öl und Kreide auf Papier, 175,5 x 133 cm, © Rolf Schanko /VG Bild-Kunst, Bonn 2021; Nele Ströbel, Verdichtungen & Einblicke II“, Ausstellungsansicht, 2021; Lioba Wagner, Skizze für ein Projekt im öffentlichen Raum, Gartenstadt Kalk-Nord, © Lioba Wagner, 2021Serge Poliakoff, Komposition, undatiert, Lithographie / Pochoir, 66 x 52 cm, ©Serge Poliakoff/VG Bild Kunst, Bonn, 2021

Sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

5 film galerie 9Unser Video-Projekt „…ständig vertreten“ wurde als Förderprojekt ausgewählt und ist inzwischen abgeschlossen. Mit Unterstützung von „Neustart Kultur“ und der „Stiftung Kunstfonds“ sind vier Videos entstanden, die Einblick in die Arbeit der Künstler*innen und der Galeristin zeigen.


Die Filme mit Manfred Gipper, Bettina Meyer, Matthias Pabsch und Nele Ströbel sind inzwischen veröffentlicht. Eine 2. Staffel, die ebenfalls von „Neustart Kultur“ und „Stiftung Kunstfonds“ als fFörderprojekt ausgewählt wurde, ist in Vorbereitung. Diein Staffel 2 vorgesehenen 7 Filme werden ab November veröffentlicht. Lesen Sie mehr dazu auf der Folgeseite.

4 film galerie 3
Das Projekt wurde ermöglicht mit Förderung von KF Logo monochrom  BKM Neustart Kultur Wortmarke pos CMYK RZ

 

Abb.: Dreharbeiten in der Galerie; © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

verdichtungen2 einblick Unsere Themen im Juli 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
Der flächenlose Raum – Einzelausstellung mit Rolf Schanko
Verdichtungen & Einblicke – Einzelausstellung mit Nele Ströbel – neu kuratiert

 

KÜNSTLERFILME
o  1. Film der Staffel 1 der Künstlerfilme „…ständig vertreten“ mit Manfred Gipper veröffentlicht
o  Im Juli folgen 2 – 3 weitere Filme (Bettina Meyer, Matthias Pabsch, Nele Ströbel

 

EHRENSOLD des Bundespräsidenten für Heinz Zolper

 

NEUE AKTIVITÄTEN
o  Kunstfonds fördert die 2. Staffel der Künstlerfilme
o  Nominierung für Messe „paper positions basel“ während der Art Basel

 

vosters 73AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler
o  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn
Nele Ströbel in Potsdam
Nicole Bold in Geislingen
Manfred Gipper in Berlin Spandau
Bettina Meyer in Fulda
Vadim Vosters in Ulm
Matthias Pabsch in Bad Ragaz (CH)

/

 villa friede bonnEXKURSIONEN
am 3. Juli zur Villa Friede in Bonn
o  Exkursionstermin September ist auf den 3. Oktober verschoben

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von Rolf Schanko, Nele Ströbel und Vadim Vosters

 

Galerieferien vom 3. bis 16. August

 

Abb.; Ausstellungsimpression Rolf Schanko, Der flächenlose Raum, 2021, © Rolf Schanko /VG Bild-Kunst, Bonn 2021; Heinz Zolper, Danke, 2020, Farbdruck mit Ölpastell übermalt, 70 x 100 cm, ©Heinz Zolper / VG Bild-Kunst, Bonn, 2021; Vadim Vosters, Interieur meubelwinkel Egypt, 2002, Öl auf Leinwand, 110 x 90 cm; Villa Friede, © gemeinfrei

nele2021 22 iUnsere Themen im Juni 21

 

VERNISSAGE

Rolf Schanko: „Der flächenlose Raum“ am 25. Juni, 18 bis 23 Uhr

 

LANGE GALERIENACHT der K1 Galerien am 25. Juni, 18 bis 23 Uhr und 26. Juni, 11 bis 20 Uhr

 

schanko 144AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
„Verdichtungen & Einblicke“ – Einzelausstellung mit Nele Ströbel – verlängert bis 31. Juli
"Künstlerkabinett II" – Gruppenausstellung bis 12. Juni

 

AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler
o  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn
Nele Ströbel in Potsdam
Nicole Bold in Geislingen
Manfred Gipper in Berlin Spandau
Matthias Pabsch in Bad Ragaz (CH)

 

bruechige fassade optimiertEXKURSION am Dienstag, 15. Juni zum Skulpturenpark „Im Tal“

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von Nele Ströbel

 

Abb. oben: Nele Ströbel, "Verdichtungen – ein Stadtgespräch“, Installationsansicht (Detail), 2021, © Nele Ströbel/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021; Mitte: Rolf Schanko, Gelände (3), 2020, Kreide und Öl auf Papier, 160 x 142 cm, © Rolf Schanko/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021; unten: Manfred Gipper Brüchige Fassade, 2021, digitale Fotocollage, © Manfred Gipper/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

nele2021 impression 1Unsere Themen im Mai 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie

„Verdichtungen & Einblicke“ – Einzelausstellung mit Nele Ströbel

Künstlerkabinett IIGruppenausstellung

 

AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler

o  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn

Marcel Friedrich Weber in Lüneburg

Bart Vandvijvere in Antwerpen (B)

Matthias Pabsch im Mittelrhein-Museum-Koblenz und in Bad Ragaz

2 filmdreh meyer 5 

NEWS

Bettina Meyers neues Online-Archiv

o  Die Galerie im Social-Media auf Facebook facebook und Instagram instagram

Gastkolumne zu NFT (Kryptokunst)

Filmprojekt der Galerie

 

EXKURSIONEN – am 15. Mai abgesagt und in den Juni verschoben

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von Manfred Gipper und Sandra Riche.

 

Abb. oben: Impression aus der Ausstellung "Verdichtungen & Einblicke", © Nele Ströbel/VG Bild-Kunst, Bonn 2021; Unten: Dreharbeiten bei Bettina Meyer, © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

2 filmdreh meyer 5Als „Coronahilfe“ hat die Bundesregierung bereits im vergangenen Jahr das Programm „Neustart Kultur“ aufgesetzt. Auf die für Galerien vorgesehene Projektförderung haben wir uns Ende letzten Jahres mit einem Filmprojekt und mit Ausstellungsprojekten erfolgreich beworben. Das Filmprojekt nähert sich inzwischen der Vollendung.

 

Das Projekt wurde ermöglicht durch die Förderung von KF Logo monochrom  BKM Neustart Kultur Wortmarke pos CMYK RZ

Abb.: Am Filmset bei Bettina Meyer, © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2021

raum 18 iUnsere Themen im April 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie

- den Raum verlassen – Einzelausstellung von Heike Schwegmann

- mit den Augen verreisen 2 – Einzelausstellung von Nicole Bold

 bold2 9

K1 – MATINEE der Kölner Innenstadtgalerien ist abgesagt – K1 Sommer-Rundgang geplant am letzten Juniwochenende

 

BESUCH DER GALERIE ist zur Zeit (Stand 31.3.21) möglich

 

NEWS von unseren Künstlern

- Sandra Riche als Stipendiatin in Bremerhaven
- Vernissage der Ausstellung “Verdichtungen & Einblicke“ von Nele Ströbel am 7.5. in unserer Galerie

 

stroebel frauenmuseum 2021 2AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler

- Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn

- Bart Vandvijvere in Tilburg (NL)

- Matthias Pabsch im Mittelrhein-Museum-Koblenz

- Marcel Friedrich Weber im Kunstverein Lüneburg

 

KUNSTHISTORISCHE REISEN 2021 – noch besteht Hoffnung

 

EXKURSIONEN – am 15. Mai zum Skulpturenpark Köln

 

NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von Sandra Riche, Heike Schwegmann, Nele Ströbel, und Marcel Friedrich Weber.

 

Abb.: 2 Ausstellungsansichten: Heike Schwegmann – Den Raum verlassen (ganz oben) und Nicole Bold – Mit den Augen verreisen 2 (darunter); unten: Nele Ströbel, Installationsansicht (Frauenmuseum), 2021, © Nele Ströbel/VG Bild-Kunst, Bonn 2021

mutation 28 sUnsere Themen im März 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
->  Mutation – eine Interim-Ausstellung mit den Künstlern der Galerie
->  mit den Augen verreisen 2 – Einzelausstellung mit Nicole Bold
->  den Raum verlassen – Eröffnung der Einzelausstellung mit Heike Schwegmann

 

mutation 43 sK1 – MATINEE der Kölner Innenstadtgaleriensave the date 17. & 18. April

 

AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler

->  Installationen von Sandra Riche und Nele Ströbel im Frauenmuseum in Bonn
->  Bart Vandvijvere in Antwerpen (BE) und in Tilburg (NL)
->  Matthias Pabsch in Zug (CH) und im Mittelrhein-Museum-Koblenz

Maske 2021

 

NEWS von unseren Künstlern

->  Stipendiat für Sandra Riche
->  Passage von Sandra Riche für QQtec-Ausstellung ausgewählt
->  Nele Ströbels Video-Arbeit "Eltern-Alphabet ein Abschied" fertiggestellt
->  Vadim Vosters ultimative Covid-Box

 

KUNSTHISTORISCHE REISEN 2021 – für beide Reisen sind wieder einige Plätze frei

 

EXKURSIONEN – am 10. April zum Skulpturenpark Köln

 

neubuerger 1NEUE KUNSTWERKE in der Online Galerie von Werner Borsdorf, Manfred Gipper, Michael Neubürger, Matthias Pabsch, Sandra Riche, Margret Sander, Nele Ströbel, Bart Vandevijvere, Marcel Friedrich Weber und Heinz Zolper

 

Abb., von oben nach unten: Blick in die aktuelle Gruppenausstellung „Mutation“ (Künstler der Galerie); Blick in die aktuelle Soloausstellung "mit den Augen verreisen" (Nicole Bold); Privatfoto: Maskenträgerin mit Maske aus Vadim Vosters Covid Box; Michael Neubürger, Business District (aus der Serie Citism), 2012, Foto hinter Acryl, 100,5 x 220,4 cm

mutation 34 sUnsere Themen im Februar 21

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie
Mutation – Gruppenausstellung der Künstler der Galerie
mit den Augen verreisen 2 - Soloausstellung Nicole Bold
den Raum verlassen – Soloausstellung Heike Schwegmann


mutation 54 sAUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler
Matthias Pabsch in den Ausstellungen „Oscillations“ in der Schweiz und "Inspiration Beethoven" in Koblenz
Bart Vandevijvere in der Soloausstellung „in search of the plot“ und der Gruppenausstellung „Querstion Mark“
Sandra Riche und Nele Ströbel in der Gruppenausstellung "Langeweile im Paradies" im Frauenmuseum Bonn

mutation 53 sUpdate: K1 MATINEE DER KÖLNER INNENSTADTGALERIEN

 

The VV Covid Box 2021” von Vadim Vosters

 

Videoarbeiten von Nele Ströbel in „Coronaalphabet – Struktur und Freiheit in der Krise“

leberer 1 

KUNSTHISTORISCHE REISEN 2021
• nach Veitshöchheim (Würzburg) mit dem Schwerpunkt "Balthasar Neumann"
• nach Weimar und Dessau zum Thema "Bauhaus"


EXKURSIONEN 2021

NEUE KUNSTWERKE
in unserer Online-Galerie von Camill Leberer, Heike Schwegmann, Bart Vandevijvere und Lioba Wagner.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen auf der nächsten Seite

Abb. oben: 3 Blicke in die aktuelle Gruppenausstellung „Mutation“; unten: Camill Leberer, Paar, 2001, Lack, Farbe auf Eisen, 200 x 100 cm © Camill Leberer/VG Bild-Kunst, Bonn,2020

bold 2020 8 sUnsere Themen im Januar 21

 

AUSSTELLUNGEN in unserer Galerie

 

vosters 72AUSSTELLUNGEN mit Beteiligung unserer Künstler

 

K1 MATINEE DER KÖLNER INNENSTADTGALERIEN

 

KUNSTHISTORISCHE REISEN 2021

schwegmann 168

 

EXKURSIONEN 2021

 

NEUE KUNSTWERKE

in unserer Online-Galerie von Bettina Meyer, Karl Rössing, Rolf Schanko, Heike Schwegmann, Nele Ströbel und Vadim Vosters

 

Lesen Sie mehr zu diesen Themen auf der nächsten Seite

 

Abb. oben: Blick in die Ausstellung Nicole Bold, "mit den Augen verreisen", © Gudrun Pamme-Vogelsang, 2020;Mitte: Vadim Vosters, Flowers for the mirror, 2015, Mischtechnik auf Leinwand, 120 x100 cm; unten: Heike Schwegmann, den Raum verlassen wollen, 2020, Aquarell auf Papier, 29,7 x 21 cm

morsbroich 4Im Museum Schloss Morsbroich werden wir am 6. November die aktuelle Ausstellung „Das Ensemble schreibt das Stück. 70 Jahre heute“ besuchen.

 

Die ausgestellten hochkarätigen Arbeiten aus dem Museumsbestand wurden nicht von Kuratoren ausgesucht, sondern von sämtlichen Museumsmitarbeitern. Schon der Auswahlprozess spiegelt, was heute im Museum und rund um Schloss Morsbroich los ist:


Neugestaltung, Zukunft entwickeln statt Schließung und Verkauf der Sammlung.

morsbroich 1 

Bei der Exkursion wollen wir die Gelegenheit nutzen, uns auch im Skulpturenpark rund ums Schloss umzusehen.

 

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an der Exkursion unter Tel. 0171-86 31 823 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Dann gibt’s auch sämtliche Details zu Beginn, Treffpunkt und Dauer.

 

Abb.: Schloss Morsbroich, Leverkusen, 2016, Foto Jeppe Hein, CC ASA 4.0; Schloss Morsbroich - Furt und Wasserfall im englischen Garten, Foto: Frank Vincentz; CC ASA 4.0

sammlung philaraUnsere dritte Kunstexkursion in diesem Jahr führt nach Düsseldorf. Wir lassen uns in der Sammlung Philara durch die Ausstellung „mirrors and windows“ führen. Die Gruppenausstellung zeigt Arbeiten von 19 Künstler*innen, darunter u.a. Bernd & Hilla Becher, Katharina Grosse, Rita McBride und Rosemarie Trockel.


Die Ausstellung ist dem 100 jährigen Jubiläum der Zulassung von Frauen an der Kunstakademie Düsseldorf gewidmet, der Ausstellungstitel bezieht sich auf den Lernprozess. „Lehrende prägen maßgeblich unsere Weltanschauungen, denn im Prozess des Lernens wirkt sich die Reflexion (Mirrors) auf die Wahrnehmung und Bildung von Perspektiven (Windows) aus.“ (Zitat Sammlung Philara)

 

Bitte melden Sie sich zur Exkursion entweder telefonisch unter 0171-86 31 823 oder perDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

Abb.: hier im Hinterhof liegt das Gebäude der Sammlung Philara (Foto: Gemeinfrei)

k1 app 202109Im Januar diesen Jahres war die geplante Matinee der Kölner Innenstadtgalerien K1 ein „Opfer“ des Lockdown. Aus der langen Abstinenz von Galeriebesuchen, dem langen Stillstand bei öffentlichen Events ist jetzt ein „umso mehr“ gewachsen.

 

Jetzt freuen wir uns (quasi als Ersatz für die Matinee im Januar) auf den 12. Rundgang der K1 Galerien am 25. und 26. September. Am Samstag von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr öffnen 18 Galerien in der Innenstadt ihre Türen und ermöglichen so einen inspirierenden Kunstspaziergang durch Köln.

ppbasel21 ButtonEndlich wieder Kunstmessen besuchen! Das internationale Messe-Highlight für Kunstinteressierte aus aller Welt ist im September sicherlich die „Art Basel“ und alle die vielen Satelliten-Messen in Basel.


Auch wir sind im September in Basel. Ab Dienstag, dem 21. September stellen wir auf der paper positions basel Papierarbeiten unserer Künstler Rolf-Maria Krückels und Matthias Pabsch aus (Pressemeldung). Auf der Messe im historischen Gebäude des Ackermannshof (St. Johanns-Vorstadt 19-21, 4056 Basel) zeigen nur ausgewählte 17 Teilnehmer aus 8 Ländern ausschließlich Positionen auf / mit Papier.


krueckels 196Die Messe öffnet am 21. September von 18 bis 21 Uhr. Sie ist anschließend geöffnet vom 22. bis 25. September von 12 bis 20 Uhr und am Samstag, 26. September von 11 bis 17 Uhr.

.
Kostenlose Eintrittskarten für die Messe gibt‘s unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Stichwort „paper positions 2021“.

Abb.: Rolf-Maria Krückels, Verhüllte Figur, 2021, ©Rolf-Maria Krückels/VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

Die 2. Kunst - Exkursion in 2021 führt am Samstag, 3. Juli in die Villa Friede in Bonn-Mehlem. In demvon Ren Rong 2014 als Kunstraum sanierten historischen Villa werden Arbeiten aus der Sammlung Uphoff und Skulpturen von Georg Eisenmenger gezeigt.

 

Der Besuch beginnt um 11 Uhr - weitere Details zum Treffpunkt und Ablauf erhalten Sie bei telefonischer (0171 - 86 31 823) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Anmeldung.

Endlich dürfen wir wieder Exkursionen durchführen! Und ergreifen gleich die erste Gelegenheit beim Schopf. Sozusagen  mitten in der Woche.

schanko 148Wie schon in den vergangenen Jahren laden auch in diesem Jahr die K1 Galerien der Kölner Innenstadt zur langen Galerienacht ein. Die lange Nacht ist am Freitag, 25.6.2021 und wird am Samstag, 26.6.21 noch einmal „verlängert“.

 

Am 25.6. können Sie bis 23 Uhr die mehr als 20 Galerien in der Kölner Innenstadt, d.h. im fußläufigen Umkreis zwischen Dom und Ring besuchen Uud dabei gleich die ein oder andere Vernissage "mitnehmen". Am Samstag sind dann die K1 Galerien von 12 bis 20 Uhr geöffnet, und da wir regulär bereits um 11 Uhr öffnen, bietet es sich an, ihren Rundgang bei uns zu starten.

 

Abb.: Rolf Schanko, Siedlung, 2014, Öl, Kreide auf Papier, 124 x 147 cm, ©Rolf Schanko/VG Bild-Kunst, Bonn, 2015

Wegen Undurchführbarkeit (Lockdown) abgesagt; nächste K1 Veranstaltung ist der alljährliche Galerierundgang am letzten Juni-Wochenende

NEUER TERMIN: Sonntag, 18. April, 11 bis 16 Uhr UND ZUSÄTZLICH: am Samstag, 17. April, 11 bis 20 Uhr

 

bold 87Wie schon in den vergangenen Jahren hatten die Kölner Innenstadt-Galerien auch in diesem im Januar eine Matinee geplant. Die Matinee soll allen Kunst-Interessierten als Gelegenheit dienen, sich zum Jahresbeginn bei einem "Galeriebummel" einen Überblick über das vielfältige Angebot in der Kölner Innenstadt zu verschaffen.

 

Mit der Verschiebung auf den April wird es uns hoffentlich gelingen, diese Veranstaltung durch zu führen. Und weil wir wahrscheinlich auch im April noch mit Kontaktbeschränkungen rechnen müssen, haben wir den Samstag gleich dazugenommen und die Matinee zeitlich entzerrt.

schwegmann 171 

Zur K1 Matinee zeigen wir die 2 Einzelausstellungen:

mit den Augen verreisen mit Nicole Bold

den Raum verlassen mit Heike Schwegmann


Abb. oben.: Nicole Bold, keine Zeit für Einsamkeit, 2020, Acryl, Öl auf Leinwand, 65 x 105 cm, © Nicole Bold/VG Bild-Kunst, Bonn, 2020; unten: Heike Schwegmann, und einen Tag danach?, 2018, Acryl auf Baumwollgewebe, 60 x 80 cm, © Heike Schwegmann/Gudrun Pamme-Vogelsang, 2018 

Termin: 9.7. bis 16.7.2021

haus am horn weimar Frühzeitige Anmeldung empfohlen

Nachdem unsere Bauhausreise 2019 sehr früh überbucht war und unsere für 2020 geplante (und ausgebuchte) Bauhausreise wegen nicht erfüllbarer Covid-Auflagen abgesagt werden musste, haben wir eine erneute Reiose nach Weimar und Dessau für 2021 geplant. Unser Reisetermin: 9. bis 16. Juli 2021.

 

Sämtliche Details zur Reise stehen auf der folgenden Seite.

 

Foto: Haus am Horn, Weimar (Foto: Maik Schuck (c) weimar GmbH)

Kunsthistorische Wanderreise "Balthasar Neumann und seine Architekturen im Raum Würzburg" vom 30. Mai bis 6. Juni 2021

FrühzeitigeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! empfohlen!

50 dm Serie 4 VorderseiteVon Veitshöchheim aus erkunden wir das Wirken des bedeutenden Barokbaumeisters Balthasar Neumann in und um Würzburg. ZU den jeweiligen Orten fahren wir teils mit dem ÖPNV, teils mit einem Reisebus, und manchmal auch zu Fuss auf Streckenwanderungen. In 3 kurzen kunsthistorischen Vorträgen erfahren wir mehr über Baltharsar Neumann, seine Zeit und seine Leitideen von "kurviertem Raum" und Rotunde.

 

Sämtliche Details zu dieser Reise stehen auf der folgenden Seite

Abb.: 50 Mark Schein der letzten Serie (ab 1991) mit Portrait von Balthasar Neumann