umbrueche 9 hSehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Galerie,

 

bei uns war der September ereignisreich. Eine Woche Kunstreise nach Kassel „auf den Spuren der Documenta“, eine Woche Kunstmesse „“Positions Berlin Art Fair“ und ganz am Monatsanfang zur „dc-open“ die Vernissage der Soloausstellung Umbrüche von Manfred Gipper.

 

gipper 182Diese Ausstellung können Sie noch bis zum 28. Oktober besuchen. Wir zeigen von Manfred Gipper neue Gemälde und Collagen. Seine Arbeiten sind ein Wechselspiel von gestischer Malerei und gegenständlichen Verdichtungen. Leere stößt auf differenzierte Malflächen, Stürzendes trifft auf Ruhendes. Es öffnen sich imaginäre Bildräume, die nicht immer einfach zu entziffern - aber immer als Einladung zu verstehen sind, sich auf die vielfältigen Bildelemente einzulassen.

 

Der Künstler reflektiert in seiner Malerei Veränderungen von Lebensräumen und lotet Ambivalenzen zwischen Vergangenheit / Gegenwart und den Zukunftsoptionen aus. Wie kann / wird „Stadt“ künftig aussehen, welche Aufgabe fällt den überkommenen Architekturen in den Lebensräumen des Anthropozän zu?

 

_____

kk10 1 sKünstlerkabinett X - Gruppenausstellung

 

Auch unsere Gruppenausstellung Künstlerkabinett X kann noch bis Ende Oktober besucht werden. Hier zeigen wir das weite Spektrum der künstlerischen Positionen der von uns vertretenen KünstlerInnen.

zolper 256

 

Dass wir als kleine Galerie mehr als nur 2 oder 3 „Richtungen“ der zeitgenössischen Kunst präsentieren ist unser Wesensmerkmal. Bei uns zählt die künstlerische Qualität, die künstlerische Entwicklung, die thematische Verdichtung – sei es abstrakt oder gegenständlich – welche im künstlerischen Werk erleb- und erfahrbar wird. Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung ein und freuen uns, wenn Sie hier interessante neue Kunst und Aspekte entdecken.

 

_____

O eile Tod oEile schrie der Eine Foto 2023Save the Date: Vernissage mit Wang Fu am 10. November 2023

 

Zwar ist die Vernissage erst Anfang November, trotzdem möchten wir schon jetzt auf die 4. Einzelausstellung von Wang Fu in unseren Galerieräumen hinweisen. Tatsächlich sind seit seiner letzten Ausstellung bei uns bereits mehr als 4 Jahre vergangen.

 

Für seine Ausstellung "Dante und Vergil stehen erneut vor dem Eingang ..." hat sich der Künstler ein großes Thema vorgenommen. Als „Jenseitsführer“ leitet Vergil den Erzähler der Göttlichen Komödie durch das Inferno. Wir sind auf die poetischen Auslegungen von Wang Fu, die er uns in Malerei, Fotografien und Objekten zeigen wird, sehr gespannt!

 

_____

Weitere Ausstellungen und Neuigkeiten von unseren KünstlerInnen

 

Hier finden Sie unsere ständig aktualisierte Liste der Ausstellungen unserer KünstlerInnen.

 

Stefan Rosendahl

 

Flussbett EntwurfAm 21. Oktober wird Stefan Rosendahl um 17 Uhr seine neue Skulptur „Flussbett“ am Emscherdeich in 48268 Greven enthüllen. Mit dieser Skulptur erhält der Emscherdeich-skulpturenpfad ein weiteres Highlight.

 

Die Skulptur greift die Themen Textilindustrie und Flusslandschaft auf. So sind z.B. das Stoffliche und auch die Wellenstruktur des sich zurückziehenden Wasser zu entdecken. Die Worte „fließend“ und „gebettet“ sind seitlich aus dem Material  geschnitten. Eine eingebaute Beleuchtung sorgt für eine Sichtbarkeit der Inschrift auch in der Dämmerung. Besucher sind ausdrücklich eingeladen sich zu betten.

 

_____

vosters 22Vadim Vosters

 

Noch bis zum 21. Oktober stellt die Kusseleers Gallery in Brüssel die beiden Künstlerfreunde Michael Aerts und Vadim Vosters aus. Michael Aerts und Vadim Vosters haben bei uns 2010 und auf der Art Karlsruhe 2012 die Performance „Reference“ aufgeführt. In der Ausstellung scheinen Michael Aerts und Vadim Vosters ihre Rollen getauscht zu haben – Michael Aerts zeigt Malerei, Vadim Vosters zeigt Installationen.

 

Ergänzend zur Ausstellung wird Michael Dewilde mit den beiden Künstlern am Samstag, 14. Oktober um 16 Uhr ein Künstlergespräch führen.

 

Ort: Kusseleers Gallery, Menenstraat 10, 1080 Brüssel (BE)

Ausstellungsdauer: 16. September bis 21. Oktober 23

Öffnungszeiten: Do bis Sa von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

 

_____

vandevijvere 128Bart Vandevijvere

 

4n20 Ruimte voor Kunst in Kortrijk zeigt bis zum 8. Oktober die Gruppenausstellung Run Paint Run Run mit Joachim Devillé, Wannes Lecompte, Bart Maris und Bart Vandevijvere. Am 6. Okt., 20 Uhr und am 8. Okt. 14, 15 und 16.30 Uhr werden als besonderes Highlight Performances aufgeführt.

 

Ort: 4n20 Ruimte voor Kunst, Jakob van Arteveldelaan 24, 8500 Kortrijk (BE)

Ausstellungsdauer: 15. September bis 8. Oktober 2023

Öffnungszeiten: freitags bis sonntags 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

vandevijvere 139

 

Die Gruppenausstellung Tussen de regels in der TaLe Art Gallery in Vlierzele (BE) zeigt u.a. Arbeiten von Bart Vandevijvere. Die Ausstellung endet am 22. Oktober 2023.

 

Ort: TaLe Art Gallery, Vlierzeledorp 12A, 9520 Vlierzele (BE)

Ausstellungsdauer: bis 22. Oktober 2023

Öffnungszeiten : Freitag & Samstag 14 – 18 Uhr, Sonntag 11 – 17 Uhr

 

_____

pabsch 151Matthias Pabsch

 

Bis zum 27. Oktober zeigt die Foundation suisse im Pavillon LeCorbusier in Paris die Gruppenausstellung Amplifications, an der auch Matthias Pabsch ein weiteres Mal mit Arbeiten vertreten ist.

 

Ort: La Foundation suisse / Pavillion Le Corbusier, 7k boulevard Jourdan, 75014 Paris

Ausstellungsdauer: bis 27. Oktober 2023

Öffnungszeiten: Täglich von 10 – 12 Uhr und von 14 – 18 Uhr

 

_____

mields 50Rune Mields

 

Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistum Köln zeigt in seiner neuen Jahresausstellung Wort Schrift Zeichen – Das Alphabet der Kunst u.a. Werke von Rebecca Horn und Rune Mields im Dialog. Die Ausstellung kann noch bis zum 14. August 2024 täglich (außer dienstags) in der Zeit von 12 bis 17 Uhr besucht werden.

 

Ort: Kolumba, Kolumbastr. 4, 50667 Köln

Ausstellungsdauer: bis 14. August 2024

Öffnungszeiten: Täglich außer dienstags von 12 – 17 Uhr

 

_____

bozzolini 1Neue Kunstwerke

 

Erneut ist unsere Online-Galerie gewachsen. Im September haben wir Arbeiten von unseren Künstlern Manfred Gipper Bettina Meyer, Matthias Pabsch, Sandra Riche, Rolf Schanko, Marcel Friedrich Weber und Heinz Zolper neu in die Galerie aufgenommen. Daneben zeigen wir jetzt erstmals Arbeiten von:

 

weber 231Walther Bötticher (1885 – 1916)

Silvano Bozzulini (1911 – 1998)

Hans Erni (1909 – 2015)

 

Schauen Sie doch mal rein!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Oktober mit wertvollen Kunstgenüssen.

Herzlichst Ihre Dr. Gudrun Pamme-Vogelsang & Ihr Thomas Vogelsang

 

erni 1Bitte beachten Sie, dass sämtliche hier abgebildeten Kunstwerke urheberrechtlich geschützt sind. Soweit nicht im Einzelfall abweichend gekennzeichnet liegen die Rechte bei ©Gudrun Pamme-Vogelsang, 2023. Die Abbildungen von oben nach unten:

Blick in die Ausstellung Umbrüche von Manfred Gipper

Manfred Gipper, Cool Moon, 2022/2023, Öl, Acryl auf Leinen, 150 x 120 cm, ©Manfred Gipper / VG BildKunst, Bonn 2023

Blick in die Ausstellung Künstlerkabinett X mit Arbeiten von Nicole Bold, Matthias Pabsch, Wang Fu und Vadim Vosters

Heinz Zolper, Projekt Versöhnung der Werte / Sehen und Weinen, Blatt 25, 2023, Tusche auf Papier, 42 x 30 cm, ©Heinz Zolper/VG BildKunst, Bonn 2023

Wang Fu, „O, eile, Tod, o, Eile – schrie der Eine.“, 2023, Fotographie. ©Wang Fu, 2023

Stefan Rosendahl, Wellenbett, Modellansicht, ©Stefan Rosendahl/VG BildKunst, Bonn 2023

Vadim Vosters, Sword Box I, 2016, mixed media, 255x120 x 120 cm

Bart Vandevijvere, Conducting the weed (2), 2023, Acryl auf Leinwand, 120 x 100 cm

Bart Vandevijvere, I didn't think of that either, 2022, Acryl auf Leinwand, 40 x 30 cm

riche 172Matthias Pabsch, PhotonicsSeries 1412, 2022, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm

Rune Mields, Steinzeitgeometrie: Die Koordinaten des Universums/Das Netz der Kulturwelt, 1981, Acrylfarbe auf Leinwand, 200 x 95/140 cm, ©Rune Mields/VG BildKunst, Bonn, 2023

Heinz Zolper, Projekt Versöhnung der Werte / Sehen und Weinen, Blatt 25, 2023, Tusche auf Papier, 42 x 30 cm, ©Heinz Zolper/VG BildKunst, Bonn 2023

Silvano Bozzulini, Precipitations, 1958, Holzschnitt, 50,5 x 65, cm, ©Silvano Bozzulini/VG BildKunst, Bonn 2023

Marcel Friedrich Weber, o.T. (Monstera II), 2023, 2023, Gips, Flusen, Pflanzenroller, 26 x 60 x 60 cm

Hans Erni, Humanität, 1972, Lithographie & Ritzzeichnung, 64,5 x 50 cm

Sandra Riche, Corps érectiles, 2023, Textil, Bildtransfer auf Transparentpapier, 18 x 24 cm, ©Sandra Riche/VG BildKunst, Bonn 2023

Joomla\Registry\Registry Object ( [data:protected] => stdClass Object ( [article_layout] => _:default [show_title] => 1 [link_titles] => 1 [show_intro] => 0 [info_block_position] => 0 [show_category] => 0 [link_category] => 0 [show_parent_category] => 0 [link_parent_category] => 0 [show_author] => 0 [link_author] => 0 [show_create_date] => 0 [show_modify_date] => 0 [show_publish_date] => 0 [show_item_navigation] => 0 [show_vote] => 0 [show_readmore] => 1 [show_readmore_title] => 0 [readmore_limit] => 100 [show_tags] => 0 [show_icons] => 0 [show_print_icon] => 0 [show_email_icon] => 0 [show_hits] => 0 [show_noauth] => 0 [urls_position] => 0 [show_publishing_options] => 1 [show_article_options] => 1 [save_history] => 1 [history_limit] => 10 [show_urls_images_frontend] => 0 [show_urls_images_backend] => 1 [targeta] => 0 [targetb] => 0 [targetc] => 0 [float_intro] => left [float_fulltext] => left [category_layout] => _:blog [show_category_heading_title_text] => 1 [show_category_title] => 0 [show_description] => 0 [show_description_image] => 0 [maxLevel] => 0 [show_empty_categories] => 0 [show_no_articles] => 1 [show_subcat_desc] => 1 [show_cat_num_articles] => 0 [show_cat_tags] => 1 [show_base_description] => 1 [maxLevelcat] => -1 [show_empty_categories_cat] => 0 [show_subcat_desc_cat] => 1 [show_cat_num_articles_cat] => 1 [num_leading_articles] => 0 [num_intro_articles] => 9999999 [num_columns] => 1 [num_links] => 0 [multi_column_order] => 0 [show_subcategory_content] => -1 [show_pagination_limit] => 1 [filter_field] => hide [show_headings] => 1 [list_show_date] => 0 [date_format] => [list_show_hits] => 1 [list_show_author] => 1 [orderby_pri] => order [orderby_sec] => rdate [order_date] => published [show_pagination] => 2 [show_pagination_results] => 1 [show_featured] => show [show_feed_link] => 1 [feed_summary] => 0 [feed_show_readmore] => 0 [show_page_heading] => 0 [layout_type] => blog [menu_text] => 1 [menu_show] => 1 [page_heading] => Galerie [menu-meta_description] => Monatlicher Galerie-Newsletter; alle Galerieveranstaltungen: Ausstellungen, Vernissagen, Seminare, Exkursionen, Vorträge, Performances [robots] => index, follow [secure] => 0 [page_title] => Galerie [page_description] => Kontakt-Informationen, Anfahrt und Impressum der Galerie Pamme-Vogelsang Köln, Ausstellung zeitgenössischer Kunst, Vorträge und Seminare. [page_rights] => [show_opening] => 1 [opening] => 2023-10-09 [show_ending] => 1 [ending_label] => Ausstellungsdauer: bis [ending] => 2023-10-09 [access-view] => 1 ) [initialized:protected] => 1 [separator] => . )